Startseite   -  Alltag gestalten   -  Älterwerden   -  Pflege und Hilfe   -  Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen

58_5

Betreutes Wohnen bietet die Möglichkeit, im Alter ab 60 Jahren bestimmte Hilfen wie z. B. Hausmeisterservice oder Notrufanlage in Anspruch zu nehmen.

Die Altenwohnanlage Am Lindle besteht aus zwölf vollständigen Wohnungen, die sich jeder Mieter mit seinen eigenen Möbeln einrichtet. Besonderheiten sind die jeweils installierte Notrufanlage und ein seniorengerechter Ausbau des Hauses.

Der Dienstleistungsvertrag umfasst

  • Hauswirtschaft (Hausreinigung, Winterdienste, usw.)
  • allgemeine Betreuung und Vermittlung (Erste Hilfe, Notrufanlage)
  • Pflege, ärztliche Versorgung und vieles mehr.

Zusätzlich kann Hilfe für Wohnungsreinigung, Essen auf Rädern oder vorübergehende ambulante Pflege angefordet werden. Außerdem gibt es eine Begegnungstätte am gleichen Ort: Treffpunkt am Lindle.

Für den Bezug einer Wohnung ist ein aktueller Wohnberechtigungsschein notwendig. Dieser kann beim Baurechtsamt beantragt werden. Anträge bekommt man jedoch auch bei der Wohnungs- und Gebäudeverwaltung (nähere Informationen: siehe Link in der rechten Spalte).

Kontakt

Wohnungsvermittlung
Aicher Straße 26
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-6 58
Fax (07 11) 70 03-73 34

Öffnungszeiten

Frau Asani
Telefon (07 11) 70 03-6 58
Fax (07 11) 70 03-76 58
Aufgaben: Vermietungen (städtische Gebäude und Wohnungen) Wohnungsvergabe/Belegungsrechte

Wohnberechtigungsschein beantragen

Wohnanlage Am Lindle
Bonländer Hauptstraße 12 - 16
70794 Filderstadt

Träger:
Siedlungswerk
Heusteigstraße 27
70180 Stuttgart

Vergabe der Wohnungen sowie weiterer nicht betreuter Seniorenwohnungen