Startseite   -  Alltag gestalten   -  Chancengleichheit   -  Arbeitswelt im Wandel   -  Vereinbarkeit von Familie und Beruf   -  Vielfältige Familienmodelle

Vielfältige Familienmodelle

Trotz widriger Lebensumstände gelingt es manchen Kindern ihr Leben dennoch zu meistern. Sie verzweifeln nicht, nehmen Rückschläge als Herausforderungen in Kauf und entwickeln sich zu starken Persönlichkeiten,
während andere Kinder unter gleichen Umständen psychische Beeinträchtigungen zeigen. Dieses Phänomen ist unter dem Begriff »Resilienz« bekannt und bereits bei Kindern zu beobachten.
Welche Bedingungen Eltern schaffen können, um resilientes also widerstandsfähiges Verhalten bei Kindern zu fördern, soll Thema dieses Abends sein.

Programm


18:15 Uhr Ankommen

18:30 Uhr Begrüßung
Dr. Susanne Omran, Referentin für Chancengleichheit

Input
Resilienz aus medizinischer Sicht - Dr. med. Jan Vagedes, Leitender Arzt der Kinder- und Jugendabteilung der Filderklinik

Vortrag
Gabriele Beier, Direktorin, Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Reutlingen

Raum für Fragen und Diskussion

Imbiss und Ausklang

Kinderbetreuung im Alter von 0-6 Jahren ist möglich. Diese wird durch den Tageselternverein gewährleistet. Eine Anmeldung hierfür ist bis zum 16. Oktober erforderlich.
 

Hinweis

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Weltstillwoche  statt .

In Kooperation mit

AK Alleinerziehende auf den Fildern
Evang. Familienzentrum Bernhausen
Filderklinik gemeinnützige GmbH
Integrationsbeauftragte Stadt Filderstadt


Informationen zum Herunterladen

Flyer zur Veranstaltung (352,2 KB)

Kontakt

Chancengleichheit, Teilhabe und Gesundheit
Martinstraße 5
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-3 44
Fax (07 11) 70 03-73 35
Frau Dr. Omran

Referatsleitung

Telefon (07 11) 70 03-3 44
Fax (07 11) 70 03-73 35
Frau Wolber

Assistenz

Telefon (07 11) 70 03-3 43
Fax (07 11) 70 03-73 35

Öffnungszeiten