Startseite   -  Alltag gestalten   -  Chancengleichheit   -  Inklusion   -  KulturMeile inklusiv - Bonlanden bewegt

Quartier inklusiv

„KulturMeile inklusiv – Bonlanden bewegt“

Bild vom Umriss des Stadtteils Bonlanden, von oben

Die "KulturMeile inklusiv - Bonlanden bewegt" ist ein Projekt, das sich aus mehreren kooperativ und gemeinschaftlich organisierten Quartiersaktionen zusammensetzt. Diese werden in enger Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Behinderung, Stakeholder*innen sowie Kirchen und Institutionen aus dem Stadtgebiet geplant und durchgeführt.

Im Zuge des Projektes werden im Jahr 2022 sechs Teilprojekte zu den Bereichen Geschichte, Literatur, Bewegung, Begegnung, Musik und Kunst umgesetzt, die alle kennzeichnend für eine gesellschaftliche Teilhabe für Bürger*innen mit und ohne Behinderung sind.

Möchten Sie sich bei diesen Projekten einbringen und haben Lust dabei zu sein?

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Ortsmitte inklusiver und lebendiger gestalten.
Rufen Sie an oder schreiben Sie eine Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Fest der Sinne - Stadtteilflohmarkt für Alle

Samstag, 14. Mai 2022
10 bis 16 Uhr
Bonlanden, Kronenstraße und Georgstraße

Sie können Ihren Trödel verkaufen, ein Schnäppchen ergattern, sich an Infoständen austauschen oder mit der Nachbarschaft vernetzen. Zudem erwartet Sie ein buntes musikalisches Programm von Menschen mit und ohne Behinderung sowie kulinarische Angebote. Kommen Sie vorbei und erleben Sie die Vielfalt Bonlandens.

Sport – neuer Blick auf physische Herausforderung

Workshop Blindenfußball
Samstag, 2. Juli 2022
9 bis 11 Uhr
Bonlanden, Seefällehalle, Mahlestraße 60

Wechseln Sie die Perspektive und lernen Sie die Sportart Blindenfußball kennen. Alle sind herzlich eingeladen. Der Workshop ist kostenfrei.
Anmeldung über die VHS; Kursnummer: 3013

Musik verbindet - Offenes Singen auf dem Markt

Donnerstag, 30. Juni 2022, 10 bis 11 Uhr
Donnerstag, 21. Juli 2022, 10 bis 11 Uhr
Donnerstag, 15. September 2022, 10 bis 11 Uhr
Donnerstag, 29. September 2022, 10 bis 11 Uhr
Marktstraße in Bonlanden

Musik gemeinsam erleben - kommen Sie vorbei und stimmen Sie in bekannte Lieder mit ein. Sie sind herzlich eingeladen zum offenen inklusiven Angebot – ob zu einem oder zu allen Terminen.

Historischer Rundweg wird inklusiv gestaltet

Freitag, 30. September 2022
16 Uhr
FilderStadtMuseum, Klingenstraße 19, Bonlanden

Der historische Rundweg kennzeichnet besondere Orte in allen Stadtteilen. In Bonlanden werden die bestehenden Hinweistafeln durch leichte Sprache und Audioaufnahmen inklusiver gestaltet. Die Audioaufnahmen werden von Menschen mit und ohne Behinderung aus dem Stadtteil eingesprochen. Erleben Sie den neugestalteten historischen Rundweg bei der Führung (Mit Anmeldung).

Kunstausstellung - Lebenswelten von Behinderung

9. Oktober - 5. November 2022
Teil 1: Gemeindesaal der Kath. Kirchengemeinde Liebfrauen, Plattenhardter Straße 45
Teil 2: Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V., Kurze Straße 31

Die Ausstellung „Kunst der Nächstenliebe“ wird in den Räumen der katholischen Kirchengemeinde Liebfrauen und in der Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. in Themenbereiche aufgeteilt zu sehen sein. Betrachten Sie Fotografien von Menschen mit Behinderung aus den 1970er- und 1980er-Jahren, die in diakonischen Einrichtungen sowohl in Ost- als auch in Westdeutschland lebten.

Märchenstunde - andere Welten und Bezüge

Samstag, 5. November 2022
15 bis 16 Uhr
Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V., Kurze Straße 31

Tauchen Sie ein und erleben Sie eine inklusive Erzählung für Groß und Klein.

Unter Mitwirkung von:

Ambulanter Pflegedienst A. Bandle, Apotheke Bonländer Tor, Blüte & Stil Ambiente, CVJM Bonlanden e.V., DGHI Filderstadt e.V., Diakonie Stetten e.V., Diakoniestation auf den Fildern, Drumcircle mit Martin Glück, Evangelische Kirchengemeinde Bonlanden, Feinkost Steinmetz, Freie Waldorfschule Gutenhalde, Grundschule Bonlanden, Jugendfarm e.V., Juwelier Laupp, Katholische Gesamtkirchengemeinde Filderstadt, Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V., Netzwerk Inklusion - gemeinsam Barrieren knacken, Realschule Bildungszentrum Seefälle Bonlanden, Sanitätshaus Stauch, Sängerkranz Bonlanden e.V., Schwäbischer Albverein e.V. Ortsgruppe Bonlanden, Schweizer- Haushalt, Geschenke, Spielwaren, Stadtarchiv, Stadtbibliothek Filderstadt, SV Bonlanden e.V., Uhlberg Apotheke, Vereinsring Bonlanden e.V., Verein zur Förderung der Kleinkunst in Filderstadt e.V., VHS Filderstadt, Zappalott- der Kindersecondhandladen,

Logo des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration

Unterstützt durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Landesmitteln, die der Landtag vom Baden-Württemberg beschlossen hat.

Informationen zum Herunterladen

Flyer KulturMeile inklusiv - Bonlanden bewegt (PDF, 299,4 KB)

Weitere Informationen zur inklusiven Quartiersentwicklung in Bonlanden

Weitere Informationen

Weitere Themen

Kontakt

Chancengleichheit, Teilhabe und Gesundheit
Martinstraße 5
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-344
Fax 0711 7003-7335
Frau Dr. Omran

Referatsleitung

Telefon 0711 7003-344
Fax 0711 7003-7335
Frau Hayer
Telefon 0711 7003-397
Fax 0711 7003-7397
Aufgaben

Inklusion, Gleichberechtigung, Teilhabe