Startseite   -  Alltag gestalten   -  Chancengleichheit   -  Quartiersentwicklung   -  Bonlanden   -  Lebendige Ortsmitte

Lebendige Ortsmitte

Ein Schwerpunkt der zukünftigen Quartiersarbeit gilt dem Ausbau von Begegnungsformen in der sozialen und kulturellen Vielfalt. Im Blick ist dabei besonders, die Attraktivität des von allen geschätzten Ortsmittelpunkts zu steigern und inklusive Ansätze zu verwirklichen. Für die Umsetzung wurde aus dem Netzwerktreffen ein Arbeitskreis „Lebendige Ortsmitte“ gegründet, der sich damit beschäftigen möchte.

„KulturMeile inklusiv – Bonlanden bewegt“

Die "KulturMeile inklusiv - Bonlanden bewegt" ist ein Projekt, das sich aus mehreren kooperativ und gemeinschaftlich organisierten Quartiersaktionen zusammensetzt. Diese werden in enger Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Behinderung, Stakeholder*innen sowie Kirchen und Institutionen aus dem Stadtgebiet geplant und durchgeführt.
Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Ortsmitte inklusiver und lebendiger gestalten.
Im Zuge des Projektes werden im Jahr 2022 sechs Teilprojekte zu den Bereichen Geschichte, Literatur, Bewegung, Begegnung, Musik und Kunst umgesetzt. Diese sind alle kennzeichnend für eine gesellschaftliche Teilhabe für Bürger*innen mit und ohne Behinderung.
Möchten Sie sich bei diesen Projekten einbringen und haben Lust dabei zu sein?
Rufen Sie an oder schreiben Sie eine Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Fest der Sinne - Stadtteilflohmarkt für Alle

Wann: Samstag,14. Mai 2022, 10 bis 16 Uhr
Wo: Ortsmitte Bonlanden (ab Kronenstraße)

Sie können Ihren Trödel verkaufen, ein Schnäppchen ergattern, sich an Infoständen austauschen oder mit der Nachbarschaft vernetzen. Zudem erwartet Sie ein buntes musikalisches Programm von Menschen mit und ohne Behinderung sowie kulinarische Angebote. Kommen Sie vorbei und erleben Sie die Vielfalt Bonlandens.

Inklusives Programm am Alfons-Fügel-Denkmal
12.30 Uhr Eröffnung Oberbürgermeister Traub
12.45 Uhr Rap mit Christian Sulzberger, Leon Böckenhoff und Moritz Mauz
13.15 Uhr Drumcircle mit Martin Glück
14.45 Uhr Rainbowdancekids SV Bonlanden
15 Uhr Rap mit Christian Sulzberger, Leon Böckenhoff und Moritz Mauz
15.20 Uhr Kleiner Sketch von der Kronenkomede
 
Weitere Highlights in der Ortsmitte:
11 bis 13 Uhr: Ballonkünstler
11 bis 15 Uhr: Kinderprogramm mit Sinnesparcours
10 bis 16 Uhr: Bücherbasar am ev. Gemeindehaus
10 bis 16 Uhr: Infostände und Gesundheitsstand mit Glücksrad
Viele Einzelhändler haben länger geöffnet
Essen und Getränke


Kooperationspartner:
Ambulanter Pflegedienst A. Bandle, Apotheke Bonländer Tor, Blüte & Stil Ambiente, CVJM Bonlanden e.V., DGHI Filderstadt e.V., Diakonie Stetten e.V., Diakoniestation auf den Fildern, DRK Ortsverein Bonlanden, Drumcircle mit Martin Glück, Evangelische Kirchengemeinde Bonlanden, Feinkost Steinmetz, Freie Waldorfschule Gutenhalde, Jugendfarm e.V., Juwelier Laupp, Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V., Katholische Gesamtkirchengemeinde Filderstadt, Sanitätshaus Stauch, Schweizer- Haushalt, Geschenke, Spielwaren, Stadtarchiv, Uhlberg Apotheke, Verein zur Förderung der Kleinkunst in Filderstadt e.V., Zappalott- der Kindersecondhandladen, Vereinsring Bonlanden e.V.

Musik verbindet - Offenes Singen auf dem Markt

Wann: Donnerstag, 30. Juni 2022, 10 bis 11 Uhr
Donnerstag, 21. Juli 2022, 10 bis 11 Uhr
Donnerstag,15. September 2022, 10 bis 11 Uhr
Donnerstag, 29. September 2022, 10 bis 11 Uhr
Wo: Marktstraße in Bonlanden

Musik gemeinsam erleben - kommen Sie vorbei und stimmen Sie in bekannte Lieder mit ein. Sie sind herzlich eingeladen zum offenen inklusiven Angebot – ob zu einem oder zu allen Terminen.

Historischer Rundweg wird inklusiv gestaltet

Wann: Freitag, 30. September 2022, 16 Uhr
Wo: FilderStadtMuseum, Klingenstraße 19, Bonlanden

Der historische Rundweg kennzeichnet besondere Orte in allen Stadtteilen. In Bonlanden werden die bestehenden Hinweistafeln durch leichte Sprache und Audioaufnahmen inklusiver gestaltet. Die Audioaufnahmen werden von Menschen mit und ohne Behinderung aus dem Stadtteil eingesprochen. Erleben Sie den neugestalteten historischen Rundweg bei der Führung (Mit Anmeldung).

Weitere Informationen

Kontakt

Chancengleichheit, Teilhabe und Gesundheit
Martinstraße 5
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-344
Fax 0711 7003-7335
Frau Dr. Omran

Referatsleitung

Telefon 0711 7003-344
Fax 0711 7003-7335
Frau Kober
Telefon 0179 4429670
Frau Wolber

Assistenz

Telefon 0711 7003-343
Fax 0711 7003-7335
Frau Schraitle

Assistenz

Telefon 0711 7003-346
Fax 0711 7003-7798
Aufgaben

Sachbearbeitung