Startseite   -  Alltag gestalten   -  Chancengleichheit   -  Inklusion   -  Workshops zu den Lebensphasen

Teilhabe und Beteiligung

Workshops zu den Lebensphasen

Im Bild sind zwei güne und eine blaue Hand abgebildet, In blauer Schrift steht: Gemeinsam für einen Aktionsplan zur Umsetzung der UN- Behindertenrechtskonvention

Das Referat für Chancengleichheit, Teilhabe und Gesundheit lädt alle interessierten Bürger*innen mit und ohne Behinderung, Vereine, Träger, Kirchen, Institutionen und Einrichtungen herzlich ein, sich an den Workshops zu den Lebensphasen zu beteiligen.

In den Workshops wollen wir mit Ihnen über die Belange und Bedarfe von Menschen mit Behinderung in Filderstadt ins Gespräch kommen. Gemeinsam möchten wir herausfinden, was Menschen mit Behinderung in Filderstadt beschäftigt, welche Barrieren abgebaut werden sollten, und was gebraucht wird, um Teilhabe zu stärken.

Unsere Herangehensweise deckt sich mit den Kernforderungen der UN-Behindertenrechtskonvention. Dort heißt es, dass sämtliche Angebote eines Gemeinwesens auch Menschen mit Behinderung offenstehen sollten. Um dies zu ermöglichen, müssen Barrieren aller Art abgebaut werden. Menschen mit Behinderung sollen ganz selbstverständlich teilhaben können am gesellschaftlichen, sozialen, politischen und kulturellen Leben.

Wie sich dies in der Kindheit, in der Jugendphase, im Erwachsenenalter und im höheren Alter darstellt, wollen wir mit ihnen diskutieren. Bei den Workshops können Sie aktiv werden und gemeinsam mit anderen Interessierten bei der Entwicklung, Identifizierung und Priorisierung von Ideen für Filderstadt mitwirken.

Workshop Kindheit
26. März 2022 | 10 bis 13 Uhr | Digital

Der Workshop zur Lebensphase Kindheit findet auf Grund der Corona-Pandemie digital statt.
Die Lebensphase Kindheit ist neben der Familie vor allem geprägt durch Bildungsinstitutionen sowie durch Spiel und Bewegung. Daher haben vor allem die Themen inklusive Bildungs- und Spielmöglichkeiten, aber auch die Unterstützung von Familien und der nahe Sozialraum, eine wichtige Bedeutung. 

Workshop Jugend
25. Juni 2022 | 10 bis 13 Uhr | FILharmonie, Wintergarten (barrierearm erreichbar)

In der Jugendphase geht es vor allem um Bildung, Freizeit, Mobilität und Teilhabe am kulturellen und sozialen Leben. Wichtige Themen sind Schule und Ausbildung, aber auch Beteiligung und ganz besonders die Gleichaltrigengruppe. Daher wollen wir vor allem über inklusive Begegnungs- und Beteiligungsmöglichkeiten sowie über (Aus-)Bildungsmöglichkeiten diskutieren.

Workshop Erwachsenenalter
1. Oktober 2022 | 10 bis 13 Uhr | FILharmonie, Wintergarten (barrierearm erreichbar)

Das Erwachsenenalter ist geprägt durch die Lebensbereiche Wohnen, Arbeit, Familiengründung. Daneben geht es aber immer auch um kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe. Diese Bereiche wollen wir gemeinsam mit Ihnen ansprechen.

Workshop Alter
12. November 2022 | 10:00 - 13:00 Uhr | FILharmonie, Wintergarten (barrierearm erreichbar)

In der Lebensphase Alter wächst die Bedeutung des nahen Sozialraumes und der Mobilität, der Gesundheit sowie die Freizeit- und Begegnungsmöglichkeiten im Gemeinwesen. Daher wollen wir über Voraussetzungen eines inklusiven Sozialraums in Bezug auf die spezifischen Bedürfnisse und Belange älterer Menschen diskutieren.

Hinweis: Bitte beachten Sie, für alle Veranstaltungen ist die Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

Wir freuen uns auf Sie!

Informationen zum Herunterladen

Weitere Informationen

Weitere Themen

Kontakt

Chancengleichheit, Teilhabe und Gesundheit
Martinstraße 5
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-344
Fax 0711 7003-7335
Frau Dr. Omran

Referatsleitung

Telefon 0711 7003-344
Fax 0711 7003-7335
Frau Hayer
Telefon 0711 7003-397
Fax 0711 7003-7397
Aufgaben

Inklusion, Gleichberechtigung, Teilhabe