Bürgeramt Bernhausen, S-Bahnhof

Kontakt

Presse
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Mobiltelefon
Fax (07 11) 70 03-3 45

Öffnungszeiten

Frau Köhler
Telefon (07 11) 70 03-2 28
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Hoff
Telefon (07 11) 70 03-3 88
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Veil
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Fax (07 11) 70 03-3 45

28. September 2019: Rad-Ausfahrt mit Oberbürgermeister Christoph Traub

Überraschungstour für Groß und Klein

FILDERSTADT. Es ist wieder soweit: Oberbürgermeister Christoph Traub lädt zu seiner traditionellen Überraschungs-Radtour mit geselligem Abschluss ein – Erwachsene wie Familien mit Kindern. Interessierte sollten sich den Termin schon jetzt vormerken: Samstag, 28. September 2019!

Das Stadtoberhaupt freut sich auf zahlreiche kleine und große „Mitstrampler“. Denn: Die traditionelle Ausfahrt mit dem Drahtesel gehört längst zur „Kür“ im prallgefüllten Terminkalender eines Rathauschefs. Seit 2017 wird neben der Erwachsenentour auch eine verkürzte und vereinfachte Route für die ganze Familie – sprich für Mamas und Papas oder Omas und Opas samt Kind und Kegel – angeboten. „Und unsere Kooperationspartner der Sportgemeinschaft Filderstadt – genauer der Kindersportschule KISS – sorgen garantiert für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung für die Kleinsten. Herzlichen Dank dafür“, so Filderstadts Radbeauftragter Jürgen Lenz.

Der „Rad-Lenz“ hält sich aber einmal mehr „bedeckt“, wenn es um die Streckenführung sowie die ebenso informativen wie unterhaltsamen „Zwischenstopps“ geht. Schließlich sei das Überraschungsmoment Teil des Erfolgsrezepts der jährlich stattfindenden Radtour des Oberbürgermeisters. Nur eines verrät Jürgen Lenz schon jetzt: „Gestartet wird gemeinsam um 14 Uhr an der Sportkindertagesstätte am Stetter Weg 30 in Bernhausen.“

Die Erwachsenen-Tour führt über 19 Kilometer durch Filderstadt, die gemütliche Familienstrecke zählt rund neun Kilometer – unterbrochen von zahlreichen Überraschungshaltepunkten und einem geselligen Abschluss. „Beradelte“ Beamte des Polizeireviers Filderstadt sowie Mitarbeiter des Referats für Bürgerbeteiligung und Chancengleichheit, des Referats für Wirtschaft und Marketing, des Stadtarchivs und des Umweltschutzreferats begleiten traditionsgemäß die Fahrradtrupps auf ihrer „Tour de Filderstadt“ oder informieren vor Ort über das eine oder andere verborgene „Schätzlein“ in der Stadt.

Gegen 17 Uhr ist mit der Ankunft am „geheimen“ Ziel zu rechnen. Dann können noch bei Speis‘ und Trank‘ die gesammelten Erfahrungen in netter Umgebung vertieft werden. Auf die Räder, fertig, los! (sk)