30 Jahre „Natur- und Umweltschutz in Filderstadt“

Jubiläumsausgabe 2021 erscheint in neuem Gewand

Die neue Umweltschutzbroschüre 2021
Foto: Isabell Hoff

FILDERSTADT. Der im Jahr 1990 (auf Antrag der Gruppe der Biotopkartierer) durch den Gemeinderat beschlossene Umweltbeirat wollte mit den Broschüren „Filderstädter Mitteilungen aus Umwelt- und Naturschutz“ ein Sprachrohr für all‘ diejenigen schaffen, die sich im Arten und Naturschutz engagieren.

So gab es in der ersten Ausgabe 1991 bereits 13 Haupt- und Ehrenamtliche, die in den vier Rubriken „Umwelt aktuell“, „Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft“, „Pflanzenwelt“ sowie „Tierwelt“ dazu ihre Eindrücke und Beobachtungen auf der Gemarkung Filderstadt zu Papier brachten. Das Erscheinungsbild war ein DIN A4-Heft im fotokopierten Altpapiergewand mit den unterschiedlichsten Schrifttypen in gebundener Form. Durch die Einführung eines neuen städtischen Logos änderte sich die Gestaltung des Einbands.

Eine weitere Veränderung fand anlässlich des zehnjährigen Jubiläums in der Ausgabe 2001 statt. Der „Müslicharme“ aus den 1990er Jahren wich für eine handliche DIN A5-Version mit vierfarbigem Einband und einheitlichem Schriftbild sowie dem neuen Namen „Natur- und Umweltschutz in Filderstadt“.

Ab dem Jahrgang 2004 beschloss das Redaktionsteam, bestehend aus den Biotopkartierern und dem Umweltschutzreferat, jedes Heft einem Spezialthema zu widmen. So wurden bereits vielfältige Themen bearbeitet, die von Wald, Wasser, Boden über Klimaschutz, Lärm, Luft und Licht bis hin zu Naturpädagogik, Naturphänomenen und nachhaltiger Lebensstil reichen. Auch die Änderung des Erscheinungsbildes des städtischen Auftritts 2016, floss ab dem Jahrgang 2017 in die Gestaltung der Broschüre ein.

Zum 30-jährigen Jubiläum hat sich das Redaktionsteam etwas Besonderes einfallen lassen: Nun erscheint die Broschüre mit dem Spezialthema „Gewässer“ im Ganzen vierfarbig. Die vielen Bilder aus der Tier- oder Pflanzenwelt, die bislang nur digital farbig zu sehen waren, beeindrucken jetzt auch in der gebundenen Form. Zudem ist diese Ausgabe auch die bislang ausführlichste mit 136 Seiten. Der Herausgeber, das Umweltschutzreferat und der Umweltbeirat der Stadt Filderstadt, bedankt sich bei den unermüdlichen haupt- und ehrenamtlich Tätigen, die sich mit sehr viel Engagement und Herzblut in den vergangenen 30 Jahren der unglaublichen Vielfalt an Themen aus dem technischen und dem naturwissenschaftlichen Bereich angenommen haben.

Die Broschüre „Natur- und Umweltschutz in Filderstadt“ ist kostenlos beim Umweltschutzreferat der Stadt Filderstadt an der Uhlbergstraße 33 in Plattenhardt (Telefon: 0711/7003-648) erhältlich. Die Datei zum Herunterladen findet sich auf der städtischen Homepage unter: http://www.filderstadt.de/,Lde/start/ freizeit/Jahreshefte+Natur+_+Umwelt.html. Viel Freude beim Schmökern in der Broschüre. (Text: Umweltschutzreferat Filderstadt)

Kontakt

Öffnungszeiten

Frau E. Schweizer

Referatsleitung, Pressesprecherin

Telefon (07 11) 70 03-3 99
Fax (07 11) 70 03-73 99
Frau Köhler
Telefon (07 11) 70 03-2 28
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Hoff
Telefon (07 11) 70 03-3 88
Fax (07 11) 70 03-3 45