Drei Politiker-Portraits stammen aus Filderstadt:

Abgeordnete im „künstlerischen Blick“

Ein großer Moment: Die 19-jährige Ronja Mödinger (rechts) traf „ihre“ Abgeordnete Andrea Lindlohr persönlich. Foto: Ali Schüler
Die „Originale“ und ihre Abbildungen: (von links) Kunstschulleiter Ali Schüler präsentierte Nicolas Fink das Portrait der INTEGRA-Mädchen-Gruppe. Foto: Landtag Baden-Württemberg
(von links) Madleen Dürr (14 Jahre) im Gespräch mit „ihrem“ Politiker Andreas Deuschle.Foto: Birgit Dürr

FILDERSTADT. Welche Ehre für die 154 Abgeordneten des baden-württembergischen Landtags! Die Politiker*innen sind von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von sechs Jahren bis Mitte 20 portraitiert worden – originell, verblüffend, einzigartig. Drei Arbeiten stammen aus der Filderstädter Kreativwerkstatt Nummer eins – der Kunstschule (KSF) mit Hauptsitz in Plattenhardt.

Sämtliche kreative Köpfe kommen aus den 42 Kunstschulen des Landesverbandes Baden-Württemberg. Und Filderstadts KSFChef Ali Schüler ist mächtig stolz auf die junge Künstlerriege aus „seinem“ Haus: auf Madleen Dürr (14 Jahre), Ronja Mödinger (19 Jahre) sowie eine Mädchengruppe des Vereins INTEGRA e.V. (Dounia, Noura, Bahar, Hayat, Marya, Sarah, Zahra, Asmaa, Hebatullah, Dina und Yosan). Sein Lob: „Alle Teilnehmenden haben großartige Arbeiten erschaffen und mit ihren Portraits die Abgeordneten in Stuttgart echt beeindruckt.“

Unterstützung erhielt das kreative „Trio“ dabei von drei Dozent*innen der Kunstschule Filderstadt: Madleen Dürr, die den CDU-Politiker Andreas Deuschle mit Graffiti-Technik auf Karton gebannt hat, von Anthony Di Paola; Ronja Mödinger, die Andrea Lindlohr (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) mit Acrylfarben in Szene setzte, von Ali Schüler sowie das INTEGRA-Mädchen-Team, das mit Mischtechnik den Sozialdemokraten Nicolas Fink neu „erschuf“, von Claudia Dietz.

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei…

Die Politiker*innen „hängen“ noch bis 30. November 2021 im unteren Foyer des Landtags in Stuttgart. Der Titel der Ausstellung: „Wie wir Euch sehen – Landtagsabgeordnete im Portrait“. Aller guten Dinge sind redensartlich bekanntlich drei (und dies nicht nur auf das Filderstädter „Trio“ bezogen). Und so ist diese Aktion bereits das dritte Projekt der Kunstschulen im Landtag von Baden-Württemberg. Ali Schüler erinnert: „Jeweils zum Auftakt der parlamentarischen Arbeit des Parlaments gab es bereits in den letzten beiden Legislaturperioden zwei Erfolgsgeschichten: 2011 das so genannte „TERRACOTTA-PLENUM“ sowie 2016 die Exposition „KUNST, DIE IDENTITÄT STIFTET“.

2021 stellten sich die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einer neuen Herausforderung: Sie hatten die Poltiker*innen quasi „im künstlerischen Blick“. Ihre Aufgabenstellung: „Wie wir euch sehen“. Und die Nachwuchs-Künstler*innen haben genau hingeschaut, die Frauen und Männer unter die Lupe genommen und portraitiert – und dies auf ihre eigene, ganz individuelle Weise, in den unterschiedlichsten Techniken und Materialien sowie vor allem mit einem: nämlich mit jeder Menge Herzblut. Welche Ehre für die 154 Abgeordneten… (sk)

Kontakt

Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-373
Fax 0711 7003-7373

Öffnungszeiten

Frau Scheubert

Referatsleitung, Pressesprecherin

Telefon 0711 7003-399
Fax 0711 7003-7399
Frau Köhler
Telefon 0711 7003-228
Fax 0711 7003-345
Frau Abel
Telefon 0711 7003-306
Fax 0711 7003-7306
Frau Hoff
Telefon 0711 7003-388
Fax 0711 7003-345