Großes Interesse am öffentlichen Bürger*innen-Forum zum Stadtteilkonzept Plattenhardt

Blick in den Saal auf Projektionfläche mit sitzenden Menschen von hinten
Zahlreiche Filderstädter*innen sind der Einladung zum Bürger*innen-Forum in die FILharmonie gefolgt.

FILDERSTADT. Vergangenen Freitagabend hat in der FILharmonie das öffentliche Bürger*innen-Forum zum Stadtteilkonzept Plattenhardt stattgefunden. Rund 120 Filderstädter*innen waren der Einladung der Stadtverwaltung gefolgt, mögliche Handlungsschwerpunkte der zukünftigen Entwicklungsstrategie zu diskutieren.

Nach der Begrüßung und Einführung durch Oberbürgermeister Christoph Traub, der auf vorhandene Grundlagen wie auf den Gesamtrahmen verwies und den bisher Beteiligten und Anwesenden für ihr Einbringen dankte, wurde den Teilnehmenden ein umfassender Überblick über den laufenden Prozess gegeben.

Aktuelle Analyseergebnisse, herausgearbeitete Handlungsschwerpunkte, konkrete Beispiele und auch Umsetzungsvorschläge wurden von unterschiedlichen Expert*innen vorgestellt. Anschließend konnten sich die Teilnehmenden in gut eineinhalb Stunden an vier verschiedenen moderierten und fachlich begleiteten Dialogtischen zu den Vorschlägen äußern, ihre Ideen und Anregungen einbringen und miteinander in den Austausch treten.

Schwerpunkte waren die Weiterentwicklung der bestehenden Gebäude (auch von bezahlbarem Wohnraum) und von so genannten „Freiraumangeboten“ wie Spielplätze oder auch Grünanlagen/Parks. Ebenso wurde die Verbesserung der Verkehrssituation – beispielsweise für Autos, Radfahrende wie auch für Fußgänger*innen – diskutiert. Ein besonderer Fokus lag auf der Ortsmitte sowie dem Rathaus-Umfeld (auch im Hinblick auf künftige Parkmöglichkeiten).

Die Ergebnisse dieser Gesprächsrunden wurden am Ende der Veranstaltung zusammengeführt und im Plenum vorgestellt. Sie fließen nun in den weiteren Planungsprozess, in dem Bevölkerung, Verwaltung und Politik gemeinsam an einem bestmöglichen Ergebnis für den Stadtteil Plattenhardt arbeiten, ein. Durch den Abend führte Timo Buff aus der Bürogemeinschaft Sippel/Buff, die das Bürger*innen-Forum mit dem Amt für Stadtplanung und Stadtentwicklung organisiert hatte. (bs)

Kontakt

Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-373
Fax 0711 7003-7373

Öffnungszeiten

Frau Scheubert

Referatsleitung, Pressesprecherin

Telefon 0711 7003-399
Fax 0711 7003-7399
Frau Köhler
Telefon 0711 7003-228
Fax 0711 7003-345
Frau Abel
Telefon 0711 7003-306
Fax 0711 7003-7306
Frau Hoff
Telefon 0711 7003-388
Fax 0711 7003-345