Fragen zur Corona-Impfung:

Neue Zeiten für die städtische Hotline

Die Stadt Filderstadt bietet montags und dienstags von 8 bis 12 Uhr eine Telefonhotline unter der Nummer: 0711/7003-160 an, um Hilfestellung bei Fragen zur Vereinbarung von Impfterminen zu geben. In erster Linie richtet sich das Angebot an Senior*innen über 80 Jahren. Wir bitten um Verständnis, dass die Hotline nur Anfragen von Bürger*innen der Stadt Filderstadt bearbeiten kann. Unter dieser Telefonnummer erfolgt jedoch keine grundsätzliche Impfberatung. Diese findet beim Impftermin statt.

Die Verwaltung hat mit weiteren Unterstützern (dem Evangelischen Familienzentrum Bernhausen, dem Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum „Z“, der Bürgerstiftung, dem Deutschen Roten Kreuz sowie mit „Aktiv für Senioren in Filderstadt e. V.“ – SUSEmobil) Hilfen zur Vereinbarung von Impfterminen und einen Fahrdienst zu den Impfzentren organisiert. Diese Unterstützung kann jedoch erst geleistet werden, wenn der Impfstoff bei den Impfzentren eingetroffen ist und entsprechend neue Termine angeboten werden. (fi)
 

Kontakt

Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-373
Fax 0711 7003-7373

Öffnungszeiten

Frau E. Schweizer

Referatsleitung, Pressesprecherin

Telefon 0711 7003-399
Fax 0711 7003-7399
Frau Köhler
Telefon 0711 7003-228
Fax 0711 7003-345
Frau Abel
Telefon 0711 7003-306
Fax 0711 7003-7306
Frau Hoff
Telefon 0711 7003-388
Fax 0711 7003-345