Energetische Schnittgutverwertung aus Streuobstwiesen 2020

FILDERSTADT. Die Stadtverwaltung Filderstadt unterstützt auch im kommenden Jahr die Energetische Schnittgutverwertung für Baumschnittgut aus Streuobstwiesen. Ab Mitte Januar 2020 wird ein Sammelplatz zur kostenlosen Anlieferung von Schnittgut eingerichtet.

Der Gehölzschnitt wird zu Holzhackschnitzeln verarbeitet und in der Waldorfschule in Filderstadt und in der Goldäckerschule in Leinfelden-Echterdingen energetisch verwertet. Mit diesem Projekt wird Klimaschutz regional umgesetzt. Darum die Bitte an alle, die Streuobstwiesen besitzen, dieses Projekt zu unterstützen, indem die Obstbäume geschnitten werden und das Schnittgut zum Sammelplatz gebracht wird, der bald bekannt gegeben wird. Eine weitere Bitte ist, nur Schnittgut aus Streuobstwiesen anzuliefern. Für Gartenabfälle oder Nadelgehölze steht die Deponie Eichholz in bewährter Weise zur Verfügung. Weitere Informationen folgen in Kürze. (we) 

Kontakt

Presse
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Fax (07 11) 70 03-3 45

Öffnungszeiten

Frau E. Schweizer

Referatsleitung, Pressesprecherin

Telefon (07 11) 70 03-3 99
Fax (07 11) 70 03-73 99
Frau Köhler
Telefon (07 11) 70 03-2 28
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Hoff
Telefon (07 11) 70 03-3 88
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Veil
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Fax (07 11) 70 03-3 45