Flächendeckender Glasfaserausbau der Filderstadtwerke:

„Das Warten hat ein Ende!“

FILDERSTADT. Die frohe Botschaft der Filderstadtwerke: „Das Warten hat ein Ende!“, verspricht der städtische Eigenbetrieb, wenn es um den flächendeckenden Glasfaserausbau in der Großen Kreisstadt geht. Geschäftsführer Jan Meier verkündet den Baustart in den Gebieten „Harthausen Süd“, „Bonlanden Süd“ und „Plattenhardt Ost“. Sein Angebot: „Wir legen das FTTH-Netz bis ins Gebäude. Der kostenlose Hausanschlusserfolgt auf Wunsch bis in die Wohnung.“

Der Hintergrund: Im Rahmen einer bundesweit wohl einmaligen Kooperation mit der Telekom Deutschland GmbH arbeiten die Filderstadtwerke fieberhaft am flächendeckenden Ausbau eines Glasfasernetzes für Privathaushalte und Gewerbegebiete. Die Zielsetzung: Bis zu 25.000 Filderstädter Haushalte (90 Prozent) sollen schrittweise bis zum Jahr 2030 „Highspeed“-Anschlüsse erhalten. Jan Meier: „Die Arbeiten in den Gewerbegebieten Bonlanden und „Augenloch“ in Bernhausen sind inzwischen abgeschlossen.“ Die ersten Kunden seien bereits im Oktober 2021 „online gegangen“.

Jetzt stehen die Ausbaugebiete „Harthausen Süd“, „Bonlanden Süd“ und Plattenhardt Ost“ im Fokus – sprich auf der „To-Do-Liste“ der Filderstadtwerke. Der Chef des Eigenbetriebs: „Wenn sich Ihr Gebäude in einem der genannten Gebiete befindet, kann es an das neue Glasfasernetz angeschlossen werden. Kontaktieren Sie uns einfach!“ Damit die Fil-derstadtwerke aktiv werden können, sind zu-vor der so genannte Grundstücksnutzungs-vertrag sowie der Auftrag zur unentgeltlichen Herstellung eines Anschlusses an das Glasfasernetz vollständig auszufüllen und unterschrieben an die Filderstadtwerke zu senden. Beide Schriftstücke (PDF) können auf der Homepage des Eigenbetriebs (www.filderstadtwerke.de) heruntergeladen werden. Diese müssen entweder von dem/der Eigen-tümer*in oder im Falle von Eigentümergemeinschaften von einer vertretungsberechtigten Person unterzeichnet sein.

Noch Fragen? Das Team der Filderstadtwerke steht Interessierten jederzeit gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten: E-Mail unter: glasfaser@filderstadt.de oder über die Hotline: 0711/7003-8144. Einfach melden! (sk)

Kontakt

Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-373
Fax 0711 7003-7373

Öffnungszeiten

Frau Scheubert

Referatsleitung, Pressesprecherin

Telefon 0711 7003-399
Fax 0711 7003-7399
Frau Köhler
Telefon 0711 7003-228
Fax 0711 7003-345
Frau Abel
Telefon 0711 7003-306
Fax 0711 7003-7306
Frau Hoff
Telefon 0711 7003-388
Fax 0711 7003-345