Bürgeramt Bernhausen, S-Bahnhof

Kontakt

Pressestelle
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Fax (07 11) 70 03-3 45

Öffnungszeiten

Frau Köhler
Telefon (07 11) 70 03-2 28
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Hoff
Telefon (07 11) 70 03-3 88
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Veil
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Fax (07 11) 70 03-3 45

22. Juli 2019, 11 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz:

„Achtung Abzocke!“: Infomobil der Polizei macht in Harthausen Station

Das Infomobil der Polizei informiert in Harthausen Interessierte über Sicherheitsaspekte.

FILDERSTADT. Während die Tage wieder kürzer werden, ist genau der richtige Moment, um sich auf die nächste dunkle Jahreszeit vorzubereiten und Haus sowie Wohnung einbruchsicher zu machen. Zudem ist bereits Urlaubszeit. Und Einbrecher sind bekanntlich auch im Sommer auf Diebestour. Grund genug für das Infomobil der Polizei, am 22. Juli 2019 von 11 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz von Harthausen Station zu machen.

Schon wenige und oftmals recht einfache Veränderungen an Fenstern und Türen können einem potentiellen Eindringling das Leben richtig schwermachen. Einbrecher hoffen immer auf möglichst leichte Beute. Stoßen sie jedoch auf Widerstand, so geben sie ihr Vorhaben nicht selten gleich wieder auf.

Auch Telefonbetrüger haben es auf Bargeld und wertvollen Schmuck abgesehen, indem sie mit äußerst kreativen Methoden als angebliche Polizeibeamte oder Staatsanwälte, als sonstige Amtspersonen oder als in Not geratene Enkelkinder anrufen. Sie setzen dabei meist ältere Menschen mit haarsträubenden Lügengeschichten derart unter Druck, bis diese teilweise ihr gesamtes Erspartes aushändigen.

Deshalb informiert die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Reutlingen in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg die Bürger darüber, wie sie sich und ihr Eigentum am besten vor einem Einbruch schützen können und gibt unter dem Motto „Vorsicht Abzocke“ praktische Tipps zum Schutz von Betrügern aller Art.

Mit einem Infomobil, in dem zahlreiche technische Sicherungen ausgestellt sind, geht die Polizei vor Ort. Interessierte finden das Informationsfahrzeug am

Montag, 22. Juli 2019,
von 11 bis 16 Uhr
auf dem Marktplatz
in Harthausen.

Präventionsexperten sind vor Ort und beantworten gerne alle Fragen rund um die Themen Einbruchschutz, Trickdiebstahl und Betrug. Außerdem können auf Wunsch Beratungen direkt am Wohnhaus oder Firmenkomplex vereinbart werden, um ein exakt auf das jeweilige Gebäude zugeschnittenes Sicherheitspaket zu schnüren. Ein Besuch, der sich in jedem Fall lohnt! (cw/Polizei)