Startseite   -  Service bieten   -  Informationen zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus

Aktuelles und amtliche Bekanntmachungen

Aufhebung der Allgemeinverfügung über das Verbot von unangemeldeten Versammlungen im Stadtgebiet Filderstadt

Die Stadt Filderstadt hebt die Allgemeinverfügung vom 12. Januar 2022 über das Verbot von unangemeldeten Versammlungen im Stadtgebiet Filderstadt mit sofortiger Wirkung auf.

Sonderparkrechte für ambulante Pflege- und Betreuungsdienste

In der PDF-Datei finden Interessierte die Allgemeinverfügung zur Gültigkeit von Sonderparkrechten für ambulante Pflege- und Betreuungsdienste, sowie Medikamentenlieferdienste bis 30. Juni 2022.

Corona-Regelungen

Corona-Testverordnung ab 30. Juni 2022

Ausführliche Informationen zur Corona-Testverordnung finden Sie unter dem Link des Bundesgesundheitsministeriums.

Bürgertests werden nicht mehr kostenfrei angeboten. Es ist eine Eigenbeteiligung von drei Euro zu zahlen.

Anspruch auf kostenlose Tests haben:

  • Kinder unter fünf Jahren, also bis zu ihrem fünften Geburtstag
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, unter anderem Schwangere im ersten Trimester
  • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen
  • Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist („Freitesten“)
  • Besucher und Behandelte oder Bewohner in stationären bzw. ambulanten Pflege- und Krankeneinrichtungen
  • Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines persönlichen Budgets nach dem § 29 SGB IX Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönlichen Budgets beschäftigt sind
  • Pflegende Angehörige
  • Haushaltsangehörige von nachweislich Infizierten

Mitarbeiter von Pflegeheimen und Krankenhäusern machen ihre Tests weiterhin in den Einrichtungen. Auch pflegende Angehörige sowie Menschen mit Behinderungen und deren Betreuungskräfte werden sich weiter kostenlos testen lassen können. Damit erweitern wir den Kreis der Anspruchsberechtigten, behalten aber das Kriterium dafür bei: Wir schützen Risikogruppen durch kostenlose Bürgertests.
 

Corona-Verordnung Absonderung (für positiv getestete, enge Kontaktpersonen und Haushaltsangehörige)

Alle Informationen zur CoronaVO-Absonderung finden Sie auf unter dem Link: CoronaVO Absonderung: Baden-Württemberg.de (baden-wuerttemberg.de) oder: FAQ Quarantäne: Baden-Württemberg.de (baden-wuerttemberg.de) sowie Informationen in mehreren/weiteren Sprachen unter: Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg

Regelungen für positiv getestete Personen

Isolationspflicht nach positivem Testergebnis

Personen, die mittels Schnelltest oder PCR-Test positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind weiterhin behördlich verpflichtet, sich sofort in Isolation zu begeben. Nach Ablauf von fünf Tagen endet die Isolation, sofern die Betroffenen mindestens 48 Stunden keine Krankheitssymptome (zum Beispiel Husten oder Fieber) haben. Treten weiter Krankheitssymptome auf, muss die Isolation fortgesetzt werden. Sie endet dann spätestens wie bisher nach zehn Tagen. Ein negativer Test ist nicht mehr nötig, um die Isolation zu beenden. Es gilt weiterhin: Wer krank ist, sollte zu Hause bleiben. Für Personen, die vor dem 3. Mai in Isolation waren, gelten die Regelungen ebenfalls bereits ab Dienstag.

Für Beschäftigte im medizinisch-pflegerischen Bereich gilt: Sie können nach der Isolation nur nach einem negativen Corona-Test wieder arbeiten gehen.

Keine Quarantäne mehr für Kontaktpersonen und Haushaltsangehörige

Für Kontaktpersonen und haushaltsangehörige Personen entfällt die Quarantänepflicht – unabhängig vom Impfstatus – künftig vollständig. Für sie wird für einen Zeitraum von zehn Tagen nach dem letzten Kontakt zur positiv getesteten Person empfohlen, Kontakte zu anderen Personen zu reduzieren. Darüber hinaus sollten die allgemeinen Schutzmaßnahmen eingehalten werden. Dazu zählt das Tragen einer medizinischen Maske genauso wie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Die Quarantänepflicht für enge Kontaktpersonen und haushaltsangehörige Personen, die vor dem 3. Mai abgesondert waren, entfällt mit Inkrafttreten der neuen Verordnung ebenfalls ab Dienstag.

Absonderungsbescheinigungen für positiv getestete Personen

Das Gesundheitsministerium Baden-Württemberg hat die Regelungen zum Verdienstausfall deutlich vereinfacht. es reicht für die Arbeitgeber*in ein PCR- oder Schnelltestergebnis einer Teststelle als Nachweis, dass man in Quarantäne aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus war.

Mit in Kraft treten der Corona-Verordnung-Absonderung entfällt seit dem 3. Mai 2022 die Pflicht zur Ausstellung von Absonderungsbescheinigungen. Von der Orts- und Kreispolizeibehörde Filderstadt werden daher ab sofort keine Absonderungsbescheinigungen mehr ausgestellt.

Genesenen Bescheinigungen

Genesenen-Bescheinigungen werden nur von teilnehmenden Ärzten oder Apotheken erstellt. Als Nachweise dazu müssen Sie das positive Testergebnis (mit Laborbericht) und einen gültigen Personalausweis beziehungsweise Pass vorlegen. Diese werden weder vom Gesundheitsamt beziehungsweise Ordnungsamt ausgestellt. Das Gesundheitsamt bestätigt nur das positive Testergebnis. Informationen finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes Esslingen unter dem Link: Landkreis Esslingen - Corona (landkreis-esslingen.de)

Regelungen für Haushaltsangehörige und enge Kontaktpersonen

Unabhängig vom Impfstatus entfällt seit dem 3. Mai 2022 die Quarantäne-Pflicht.

Corona information in other languages

Overview of state-wide measures to contain the corona pandemic on the homepage of the state of Baden-Württemberg

Regelungen für Einreisende – Bundesregelung

Ausführliche Hinweise zum Thema und Listen zur Ländereinstufungen nach Hochrisiko- bzw. Variantengebieten finden Sie unter folgenden Links:

Auf der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums sind im unteren Bereich die Informationen zu:

  • Genesenennachweis
  • Impfnachweis
  • Nachweispflichen
  • Absonderung nach Einreise
  • Einreise mit Kindern
  • Anmeldepflichten

Informationen zur Einreise in verschiedenen Sprachen

Nachweismöglichkeiten für Geimpfte und Genesene

Auszug: mögliche Dokumente als Nachweis für Genesene max. 6 Monate nach PCR-Testfeststellung

  • PCR-Befund eines Labors
  • PCR-Befund einer Ärztin/eines Arztes
  • PCR-Befund einer Teststelle bzw. eines Testzentrums
  • ärztliches Attest (sofern diese Angaben zu Testart (PCR) und Testdatum enthält
  • die Absonderungsbescheinigung (sofern diese Angaben zu Testart (PCR) und Test-/Meldedatum enthält) – in Filderstadt liegen diese PCR-Meldungen nicht vor
  • weitere Bescheinigungen von Behörden (sofern diese Angaben zu Testart (PCR) und Test-/Meldedatum enthalten) – in Filderstadt liegen diese PCR-Meldungen nicht vor
  • NICHT als Nachweisdokument anerkannt werden beispielsweise:ein Antigenschnelltestnachweis, AntikörpernachweiseKrankheitsatteste, Absonderungsbescheinigungen, die keine Angaben zu Testart und/oder Test-/Meldedatum enthalten (§ 5 Bescheinigungen der CoronaVO-Absonderung, z.B. von der Ortspolizeibehörde in Filderstadt)

Corona-Hotline des Landes

Die Corona-Hotline informiert bei Fragen rund um das Thema Coronavirus. Dies sind zum Beispiel Fragen bei Unklarheiten zu Tests und Testpflicht, Quarantäne, zum Impfen, zur Einreise nach Baden-Württemberg oder andere aktuelle Regelungen. Die Hotline ist auf Deutsch erreichbar unter der Nummer: 0711/90439555. Für gehörlose Menschen steht die Hotline ebenfalls von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr als Video-Chat zur Verfügung.

Corona-Hotline in vier Fremdsprachen

Die Corona-Hotline des  Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration ist ab dem 5. November auch in vier Fremdsprachen erreichbar. Unter der Nummer: 0711/41011160 können sich Ratsuchende in den Sprachen Englisch, Türkisch, Arabisch und Russisch an die Hotline wenden. Sie ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr erreichbar. Hotline Impfen und anderes Link: Hotlines Bürgerinnen und Bürger: Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg (baden-wuerttemberg.de)

Filderstadts aktuelle Impf- und Teststellen

Impftermine

Ausführliche Informationen zu den Impfungen erhalten Interessierte auf der Homepage der Malteser unter: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Der Impfbus kommt nach Sielmingen

Der Impfbus hält an folgenden Tagen vor dem Rathaus Sielmingen (Rathausplatz 1, 70794 Filderstadt)

  • 11. August 2022 von 12 bis 14 Uhr
  • 25. August 2022 von 12 bis 14 Uhr

Der Bus hat alle gängigen Impfstoffe dabei. Bitte Personalausweis, die Krankenkassen-Versicherungskarte sowie (falls vorhanden) Impfbuch und Allergieausweis mitbringen. Einfach vorbeikommen!

Sielmingen

  • Apotheke am Rathaus
  • Sielminger Hauptstraße 29
  • Montag- bis Samstagvormittag, ohne Termin
  • Nachmittags auf telefonischer Anfrage unter: 07158/8644

Plattenhardt

  • Freitag- und Samstagvormittag
  • Mörike Apotheke, Uhlbergstraße 37
  • Anmeldung unter: www.apotheke-filderstadt.de oder telefonisch: 0711/771132
  • Öffnungszeiten Freitag- und Samstagvormittag

PCR-Teststellen

Bernhausen

Corona Virus Check - Teststelle Cafe Del Sol

  • Echterdinger Straße 104
  • Ohne Anmeldung, Registrierung vorab unter: www.corona-virus-check.de
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9 bis 21 Uhr

Corona Virus Check - Teststelle Bahnhof Bernhausen Haytas Kiosk

  • Filderbahnstraße 12
  • Ohne Anmeldung, Registrierung vorab unter: www.corona-virus-check.de
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9 bis 20 Uhr

Corona-Schnelltest-Zentrum Bernhausen Fußgängerzone – Covomax

  • Für Kinder: Lolli-Tests
  • Bernhäuser Hauptstraße 32
  • Ohne Anmeldung oder mit Terminreservierung unter: www.covomax.de
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 9 bis 14 Uhr sowie an Feiertagen von 10 bis 14 Uhr

Bonlanden

Teststation HYGEIA R&D

  • Kurze Straße 40
  • Ohne Anmeldung oder mit Terminreservierung unter: https://calendly.com/hygeia-test 
  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr sowie Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Teststelle Power Play Fitnessstudio

  • Fabrikstraße 23                                                                
  • Ohne Anmeldung: Kostenfreier PCR-Test für berechtigte Personen (mit positivem Schnelltest). Mit Anmeldung: Kostenpflichtiger PCR-Test für nichtberechtigte Personen (59 Euro) unter: https://cpass.me/ort/filderstadt
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 8 bis 20 Uhr

Corona-Antigen (Schnelltest)-Teststellen

Bitte beachten: Die Angaben sind ohne Gewähr. Kurzfristige Änderungen der Anbieter*innen sind möglich!

Bernhausen

Apotheke am Bahnhof

  • Karlstraße 20
  • Ohne Anmeldung
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr (Keine Testungen am Dienstagnachmittag und am Samstag)

Filderapotheke

  • Nürtinger Straße 6
  • Ohne Anmeldung
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 und von 14.30 bis 18.30 Uhr sowie Samstag von 8 bis 13 Uhr

Corona-Virus-Check am Café del Sol

  • Echterdinger Straße 104
  • Für Kinder: Lolli-Tests
  • Ohne Anmeldung
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9 bis 21 Uhr

Teststation Vorsorge-Filstal

  • Karlstraße 32
  • Ohne Anmeldung 
  • Öfnnungszeiten: Montag bis Sonntag von 12 bis 13 Uhr

Corona-Schnelltest-Zentrum Bernhausen Fußgängerzone – Covomax

  • Bernhäuser Hauptstraße 32
  • Für Kinder: Lolli-Tests
  • Ohne Anmeldung oder Terminvereinbarung unter: www.covomax.de
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 9 bis 14 Uhr und an Feiertagen von 10 bis 14 Uhr

Corona-Virus-Check – Bahnhof Bernhausen Haytas Kiosk

  • Filderbahnstraße 12
  • Für Kinder: Lolli-Tests
  • Ohne Anmeldung
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9 bis 20 Uhr

HP Corona-Schnellteststelle

  • Felix-Wankel-Straße 39
  • Ohne Anmeldung (Terminvereinbarung aber möglich über den QR-Code)
  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 12 Uhr

Bonlanden

Teststelle Power Play Fitnessstudio

Drive-In-Teststation Festplatz 

  • Humboldtstraße
  • Ohne Anmeldung
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr

Teststation HYGEIA R&D

  • Kurze Straße 40
  • Ohne Anmeldung oder Terminreservierung unter: https://calendly.com/hygeia-test 
  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr sowie Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Plattenhardt

Testzentrum Getränke BENZ

  • Heinrich-Hertz-Straße 29
  • Ohne Anmeldung (Terminvereinbarung aber möglich unter: www.aposchnelltest.de/filder)
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 17 Uhr sowie Sonntag von 10 bis 14 Uhr

Regelungen/Verordnungen vom Land Baden-Württemberg und Informationen des Robert-Koch-Instituts

Entschädigungen bei Quarantäne, Tätigkeitsverbot oder Betreuungserfordernis

nach §56 Abs. 1 und §56 Abs. 1a des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) schützt die Bevölkerung in Deutschland. Es bietet zudem finanzielle Entschädigungen für Menschen, die von den Schutzmaßnahmen betroffen sind. Das gilt auch für die gegenwärtige Corona-Pandemie. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter: http://www.ifsg-online.de/index.html. Online-Anträge finden Sie unter: https://www.ifsg-online.de/index.html

Antworten auf andere Lebensbereiche und die weiteren Corona-Verordnungen, finden Sie auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg unter:

Links:

Informationen zur Corona-Schutzimpfung in mehreren Sprache

Ukrainisch

Damit sich neu ankommende Ukrainer*innen sowie ihre Unterstützenden in Baden-Württemberg ohne Hürden über das Thema Impfen informieren können, ist die Impfkampagnenseite Dranbleiben-BW nun auch auf Ukrainisch abrufbar. Weitere Informationen zur Corona-Schutz-Impfung in ukrainischer Sprache finden Interessierte auch in der Toolbox über die Homepage des Sozialministerium Baden-Württemberg.

Die Toolbox enthält folgende Materialien zum Download:  

Materialpool zu Informationen an Geflüchtete aus der Ukraine und der Russischen Föderation

Die Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) hat eine Materialsammlung mit Informationen für geflüchtete Personen aus der Ukraine und der Russischen Föderation erstellt. Die Informationen sind teilweise in deutscher, russischer und ukrainischer Sprache verfasst.

Impfkampagne #zusammengegencorona

TypNameDatumGröße
pdf Aufklaerungsbogen-Albanisch.pdf 06.12.2021 348,2 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Amharisch.pdf 06.12.2021 435,7 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Arabisch.pdf 06.12.2021 707,6 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Bulgarisch.pdf 06.12.2021 365,8 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Dari.pdf 06.12.2021 643,1 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Englisch.pdf 06.12.2021 359,6 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Franzoesisch.pdf 06.12.2021 368,7 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Griechisch.pdf 06.12.2021 407,1 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Italienisch.pdf 06.12.2021 349,8 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Kroatisch.pdf 06.12.2021 335,6 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Kurdisch.pdf 06.12.2021 388 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Paschtu.pdf 06.12.2021 740,3 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Persisch.pdf 06.12.2021 594 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Polnisch.pdf 06.12.2021 357 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Rumaenisch.pdf 06.12.2021 356,3 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Russisch.pdf 06.12.2021 429,9 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Serbisch.pdf 06.12.2021 364,1 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Somali.pdf 06.12.2021 383,6 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Spanisch.pdf 06.12.2021 374,8 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Tigrinisch.pdf 06.12.2021 450,7 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Tuerkisch.pdf 06.12.2021 342,5 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Urdu.pdf 06.12.2021 791,6 KB
pdf Aufklaerungsbogen-Vietnamesisch.pdf 06.12.2021 567,2 KB

#dranbleibenBW

Impfungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Pandemiebekämpfung – schützen Sie sich und andere und lassen Sie sich impfen! Über die folgenden Verlinkungen erhalten Sie weitere Informationen über die Kampagne sowie die Impfangebote. Die Benachrichtigungen sind in unterschiedlichen Sprachen aufgeführt.