Bürgeramt Bernhausen, S-Bahnhof

Kontakt

Pressestelle
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Fax (07 11) 70 03-3 45

Öffnungszeiten

Frau Köhler
Telefon (07 11) 70 03-2 28
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Hoff
Telefon (07 11) 70 03-3 88
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Veil
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Fax (07 11) 70 03-3 45

Neues Angebot der Musikschule Filderstadt:

Jugendchor setzt Tradition der„Singenden Grundschule“ fort

Musikschulleiterin Maria Fiedler (links) und Chorleiterin Hayley Huff (rechts) freuen sich auf viele Teens im neuen Filderstädter Jugendchor, der ab 19. September 2019 mit seinen Proben startet.

Sorgen seit fast zehn Jahren für magische Momente – kurzum für pures Gänsehaut-Feeling: die Auftritte des Chors der „Singenden Grundschule“. Das gemeinsame Singen, das den Kindern sehr viel Freude bereitet und die Zuschauer stets mitreißt, endete bisher zwangsläufig nach der vierten Klasse. Dies ändert sich nun. Ab 19. September 2019 wird der neue Jugendchor der Musikschule Filderstadt diese beliebte Tradition fortsetzen. Interessierte Teens zwischen neun und 13 Jahren aus Filderstadt und Umgebung sind herzlich eingeladen, im Rahmen einer „Kick-Off-Veranstaltung“ am 15. September im FILUM in Bernhausen schon einmal in das Projekt „hineinzuschnuppern“. Kostenlos, versteht sich.

„Singen ist ein urmenschliches Bedürfnis, das Mädchen wie Jungs schon in die Wiege gelegt bekommen“, sagt eine Frau, die weiß, wovon sie spricht: Maria Fiedler, die Leiterin und „Mutter“ der Musikschule Filderstadt. Gemeinsam mit Chorleiterin Monika Grauschopf hat sie vor nunmehr neun Jahren das Projekt der „Singenden Grundschule“ vor Ort ins Leben gerufen. Mit großem Erfolg! Seither gehört Singen wie selbstverständlich zum Grundschulalltag dazu. Und jedes Jahr treffen sich die „Einzelchöre“ (der Schulen) zum großen gemeinsamen Auftritt des „Gesamtchors“ im Kultur- und Kongresszentrum FILharmonie. Dann ertönen Lieder aus rund 1.300 Kinderkehlen. Dies sind immer wieder Augenblicke, die begeistern, beglücken, ja tief bewegen.

Proben: immer donnerstagsvon 17 bis 18.30 Uhr

Mit Ende der Grundschule war bisher auch das musikalische Gemeinschaftserlebnis zu Ende. Bis jetzt. Nun findet dieses beliebte Angebot in einem neu gegründeten Jugendchor in der Musikschule Filderstadt seine Fortsetzung. Maria Fiedlers Erfahrung: „Darauf haben viele Kinder und Eltern gewartet.“ Die Einrichtungsleitung habe auf dieses Bedürfnis reagiert und biete ab 19. September 2019 – immer donnerstags von 17 bis 18.30 Uhr im FILUM an der Poltawastraße 5 in Bernhausen – wöchentliche Proben an. Zur Zielsetzung: Entstehen soll ein moderner Jugendchor, der von Hayley Huff von der Musikschule Filderstadt geleitet wird. Ihre Einladung an alle Teens: „Wenn Kinder Lust haben, gemeinsam zu singen, Spaß zu haben und ihre Stimme zu entdecken, sind sie bei uns herzlich willkommen.“ Gerade am Anfang der Pubertät biete das Singen auch großartige Möglichkeiten, das auszudrücken, was die jungen Menschen im Inneren bewege. Hayley Huff will mit dem neuen Jugendchor ein breites Repertoire abdecken: von klassisch bis topmodern, von deutsch bis weltweit. Langfristig sind auch internationale Begegnungen angedacht.

15. September 2019:„Kick-Off-Veranstaltung“

Nähere Infos zum neuen Jugendchor (das Angebot ist vorerst kostenlos) erteilt Chorleiterin Hayley Huff unter: hayley.huff@musikschule-filum.de. Sie nimmt ab sofort auch Anmeldungen entgegen. Teens, die das gemeinsame Singen erst einmal „ausprobieren“ wollen, sind herzlich zur kostenlosen „Kick-Off-Veranstaltung“ (Workshop) am 15. September 2019 von 10 bis 16 Uhr (inklusive Mittagessen) ins FILUM eingeladen. „Dies macht sicherlich sehr viel Spaß und zeigt gleichzeitig, dass gemeinsames Singen von Kopf bis Fuß die Menschen in seinen Bann zieht“, freut sich Maria Fiedler auf viele Teilnehmende. Auch hierfür sollten sich Interessierte bitte unter: hayley.huff@musikschule-filum.de anmelden. (sk)