Bürgeramt Bernhausen, S-Bahnhof

Kontakt

Pressestelle
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Fax (07 11) 70 03-3 45

Öffnungszeiten

Frau Köhler
Telefon (07 11) 70 03-2 28
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Hoff
Telefon (07 11) 70 03-3 88
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Veil
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Fax (07 11) 70 03-3 45

Personalmangel führt zu eingeschränkten Öffnungszeiten in den Filderstädter Hallenbädern

FILDERSTADT. Das Angebot ist umfangreich. Jeder Stadtteil hat ein Bad. Schulen, Vereine und viele Schwimmkurse für Kinder füllen die Belegungspläne. Öffentliche Badezeiten gibt es außer in Sielmingen überall. Jetzt hat der bundesweite Fachkräftemangel in den Bädern auch Filderstadt erreicht – mit Auswirkungen auf die Öffnungszeiten der Hallenbäder.

„Wir hatten lange Glück und konnten der allgemeinen Entwicklung trotzen“, meint OlafKraiß, Bäderbetriebsleiter der Filderstadtwerke. Ab jetzt sei aber auch Filderstadt betroffen. Seine Erfahrung: Es gebe bundesweit viel zu wenige Fachangestellte für Bäderbetriebe – für einen eher unbekannten, technischen Ausbildungsberuf mit viel Verantwortung für Leib und Leben der Badegäste sowie die reibungslosen Abläufe in den technischen Anlagen. Kraiß: „Die Filderstadtwerke müssen vorübergehend mit weniger Personal zurechtkommen. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf die Öffnungszeiten unserer Bäder.“

Jan Meier, Geschäftsführer der Filderstadtwerke, ist es wichtig, „dass das Angebot für Schulen, Vereine und Schwimmkurse für Kinder nicht beeinträchtigt“ werde. Die ohnehin abnehmende Schwimmfähigkeit der Schulkinder wolle man, so der Filderstadtwerke-Chef, auf keinen Fall noch verstärken. Auch sollen in allen Stadtteilen Öffnungszeiten erhalten bleiben.

Der Ausblick: Für die Filderstädter Bürger jetzt nach den Sommerferien zu Einschränkungen im öffentlichen Badebetrieb. Bis auf Weiteres bleibt das Gartenhallenbad in Bernhausen mittwochs geschlossen. Das Hallenbad Plattenhardt hat nur noch mittwochs geöffnet. Das „Bädle“ in Harthausen steht den Badegästen freitags von 16 bis 19 Uhr zur Verfügung. Sobald sich die personelle Lage wieder ändert, werden die gewohnten Öffnungszeiten nach und nach wieder ermöglicht.

Alle Öffnungszeiten und Änderungen finden sich immer aktuell auf der Homepage der Filderstadtwerke unter: www.filderstadtwerke. de/Bäder oder können unter der Rufnummer: 07158/93907-0 abgefragt werden. 

Dank für die Unterstützung aus der Bevölkerung

Die Filderstadtwerke freuen sich über Unterstützung aus der Bevölkerung. Gesucht werden Fachangestellte für Bäderbetriebe (männlich/weiblich/divers) mit erfolgreicher Abschlussprüfung in Voll- oder Teilzeit. Job-Interessenten dürfen sich gerne an Sabine Daub wenden unter Telefon: 07158/93907-14 oder sdaub@filderstadt.de. (fi)