Ab 1. März 2021: Stadtverwaltung auf Terminvereinbarung wieder geöffnet

FILDERSTADT. Am 1. März 2021 öffnet die Stadtverwaltung wieder nach Terminvereinbarung. Die aktuell geltenden Hygieneregeln gelten selbstverständlich weiter, dazu gehört, dass eine medizinische oder FFP2-Maske beim Termin zu tragen ist.

Unter strengen Hygienemaßnahmen und mit ausreichend Sicherheitsabstand können ab Montag, 1. März, wieder erforderliche Präsenztemine in der Stadtverwaltung wahrgenommen werden.

Um einen Termin zu vereinbaren, ist die vorherige Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Amt oder Referat sowie die Schilderung des Anliegens notwendig. Kann das Thema weder telefonisch noch schriftlich erledigt werden, vergibt das Amt oder Referat einen Termin. Dabei ist dann eine medizinische Maske oder eine FFP-2 zu tragen.

Für alle weiteren Anliegen sind die Beschäftigten nach wie vor telefonisch und per E-Mail zu erreichen.

Die Termine können aus Platzgründen auch im Bürgerzentrum Bernhausen stattfinden. Dort können zwei extra dafür eingerichtete Arbeitsplätze genutzt werden, die den strengen Hygienevorschriften entsprechen und zum Beispiel über einen Spuckschutz verfügen. Bei der Terminvereinbarung wird der Ort ebenfalls geklärt.

Eine Ausnahme bei der Terminvergabe bildet die Stadtbibliothek. Diese ist weiterhin über den Click-und-Collect-Service zu erreichen. (fi)

Kontakt

Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-3 73
Fax (07 11) 70 03-73 73

Öffnungszeiten

Frau E. Schweizer

Referatsleitung, Pressesprecherin

Telefon (07 11) 70 03-3 99
Fax (07 11) 70 03-73 99
Frau Köhler
Telefon (07 11) 70 03-2 28
Fax (07 11) 70 03-3 45
Frau Abel
Telefon (07 11) 70 03-3 06
Fax (07 11) 70 03-73 06
Frau Hoff
Telefon (07 11) 70 03-3 88
Fax (07 11) 70 03-3 45