Ehrenamtskoordination in der Geflüchtetenarbeit

Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt sind in Filderstadt sehr ausgeprägt und haben eine lange Tradition. Auch im Bereich Integration und Migration besteht in Filderstadt eine bunte Palette an ehrenamtlichem Engagement. Um die Ehrenamtlichen im Bereich der Geflüchtetenhilfe zu unterstützen, wurde Ende 2015 die Stelle der Ehrenamtskoordination im Amt für Integration, Migration und Soziales eingerichtet. Zu den Aufgaben der Ehrenamtskoordination gehören:

  • die Unterstützung, Koordinierung, Steuerung des ehrenamtlichen
    Engagements in der Geflüchtetenhilfe in Filderstadt.
  • Ansprechperson für die Fragen aller ehrenamtlich engagierten Personen, Initiativen und Gruppierungen für den Bereich der Geflüchtetenarbeit vor Ort.
  • Gewinnung von neuen Interessierten am ehrenamtlichen Engagement (im Bereich Integration/Migration)
  • Organisation und Durchführung von bedarfsspezifischen Qualifizierungsangeboten und Informationsveranstaltungen
  • Auf- und Ausbau eines Netzwerkes der Akteure in der Geflüchtetenhilfe
  • Schnittstelle zwischen Ehren- und Hauptamt (Integrationsbeauftragte, Sozialen Diensten, andere Verwaltungsstellen, etc.)
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Strukturen und niederschwelligen Angeboten, die der Begegnung zwischen Einheimischen und Geflüchteten dienen und damit die Integration der Geflüchteten in die aufnehmende Gesellschaft fördern. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit anderen Akteuren in der Integrations- und Migrationsarbeit, wie beispielsweise der Integrationsbeauftragten der Stadt Filderstadt.

Kontakt

Öffnungszeiten

Frau R. Fischer
Telefon 0711 7003-414
Fax 0711 7003-7414
Aufgaben

Ehrenamtskoordination