Startseite   -  Alltag gestalten   -  Vielfalt   -  Externe Beratungsstellen

Externe Beratungsstellen

Für Einwohner*innen mit Migrationshintergrund gibt es folgende Beratungsangebote:

Antidiskriminierungsberatung

ADES - Antidiskriminierungsstelle Esslingen

Antidiskriminierungs- und Antirassismusarbeit ist eines der Querschnittsthemen im Vielfaltskonzept. Um das Thema Antidiskriminierungs-/Antirassismusarbeit in
Filderstadt zu etablieren und passgenaue Ansätze für die Zukunft zu entwickeln, wurde in der Vergangenheit bereits einiges getan. So bekam das Amt für Integration, Migration und Soziales im Jahr 2018 insgesamt rund 38.000 Euro vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg bewilligt, um in den drei Jahren Projektlaufzeit beispielsweise die Sensibilisierungsarbeit zum Thema Antidiskriminierung/Antirassismus vor Ort voranzubringen. Im Jahr 2020 fand eine verwaltungsinterne Qualifizierungsreihe mit dem Titel „Diskriminierung vermeiden“ in Kooperation mit der Antidiskriminierungsstelle ADES in Esslingen statt. 

Um Antidiskriminierungsberatung vor Ort zu ermöglichen beteiligt sich Stadt Filderstadt Im Jahr 2021 an der Finanzierung der Antidiskriminierungsstelle Esslingen (ADES). ADES unterstützt Menschen, die Diskriminierung erfahren, einen geeigneten Umgang mit Diskriminierung zu finden. Wir informieren, beraten und begleiten alle Menschen, die beispielsweise aufgrund von rassistischen Zuschreibungen, der Herkunft, der Religion, des sozialen Status, der Behinderung, des Geschlechts, der sexuellen Orientierung oder des Alters strukturell oder individuell von Diskriminierung betroffen sind.

ADES erfüllt drei Funktionen:

  • Die Begleitung und Unterstützung von Menschen, die von Diskriminierung betroffen sind.
  • Die Verstärkung der Sensibilität und des Verständnis für das Thema Diskriminierung in der Gesellschaft.
  • Die Einforderung einer Gleichbehandlungskultur und -politik in allen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Ebenen der Gesellschaft.

Kontakt:

  • Antidiskriminierungsstelle Esslingen
  • bei der AWO Arbeiterwohlfahrt - Kreisverband Esslingen e.V.
  • Limburgstraße 6, 73734 Esslingen a.N. (Berkheim)
  • Telefon: 0711/656880-11, Fax.: 0711/75871995
  • Mobil: 0157/51120404
  • www.ad-es.de

adis e. V.

Der Text befindet sich auch in der verlinkten PDF-Datei.

Jugendmigrationsdienst des Internationalen Bundes (IB)

Integrationsbegleitung für junge Menschen
Der IB ist freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit und berät und unterstützt mit seinen Migrationsdiensten junge Migrantinnen und Migranten von 12 bis 27 Jahren.

Er hilft bei allen Fragen zu:

  • Sprachkursen
  • Schule
  • Ausbildung
  • Freizeit
  • Problemen mit Geld
  • Anträgen
  • und bei vielen anderen Problemen

Der Jugendmigrationsdienst unterstützt die Jugendlichen mit Freizeitangeboten und Kursen wie:

  • Sprachkursen
  • Sportgruppen
  • Jugendgruppen
  • PC-Kursen
  • und weiteren Aktivitäten

Beratung nach telefonischer Vereinbarung unter:

  • Frau N. Dushkin
  • Telefon: 0711/352492
  • E-Mail: Natalia.Dushkin@internationaler-bund.de

Migrationsberatung des KreisDiakonieverbandes für Erwachsene

Die Migrationsberatung des Kreisdiakonieverbands im Landkreis Esslingen bietet für Erwachsene ab 27 Jahren Unterstützung an. Zielgruppe sind neu zugewanderte Migrantinnen und Migranten mit Bleiberecht sowie Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler und ihre Familien. Auch neuzugewanderte und bereits länger hier lebende EU-Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie eingebürgerte Migrantinnen und Migranten, die Beratungsbedarf haben, sind herzlich willkommen.

Sie finden dort Informationen und Beratung zu folgenden Fragen und Themen:

  • Aufenthalt / Staatsangehörigkeit
  • Vermittlung zu Integrationskursen
  • Sozialleistungen
  • Ausbildung und berufliche Perspektive
  • Alltags- und Freizeitgestaltung
  • Familienzusammenführung

Kontakt:

Ansprechpartnerin:

  • Johanna Feder, Sozialarbeiterin (M.A.)
  • Sprechzeiten:
  • Montag von 8 bis 16 Uhr
  • Mittwoch von 13 bis 16 Uhr
  • Donnerstag von 8.30 bis 16.30 Uhr

Kontakt

Integration, Migration und Soziales
Martinstraße 5
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-427
Fax 0711 7003-7427

Öffnungszeiten

Frau Kuzmenko
Telefon 0711 7003-415
Fax 0711 7003-7415
Aufgaben

Integrationsbeauftragte