Startseite   -  Alltag gestalten   -  Älterwerden   -  Gesundheit

Gesundheit

Aufgrund der Einschränkungen und unterschiedlichen Lockerungen seit Juni 2020 informieren Sie sich bitte direkt beim Anbieter über die Wiederaufnahme der Angebote.

Selbsthilfegruppen

In unterschiedlichsten Selbsthilfegruppen finden sich beispielsweise Menschen zusammen, die ein gemeinsames Schicksal verbindet, um sich selbst und anderen zu helfen und mit ihren Schwierigkeiten fertig zu werden. Kontaktdaten finden Sie in der Vereinsdatenbank.

Informationen auch über die Kontakt- und Informationsstelle für gesundheitliche Selbsthilfegruppen (KIGS) bei der AOK Neckar-Fils, Frau Roos, unter Telefon 07153 831947, E-Mail: kigs-nef@bw.aok.de

Sport und Bewegung im Verein

Sport, Spaß und Wohlbefinden - Kurse ab 50: Die Sportgemeinschaft Filderstadt bietet Kurse in den einzelnen Stadtteilen an.

B.U.S. - Bewegungstreff für Ältere

Die B.U.S.-Angebote haben im Juni wieder begonnen. Aufgrund der Einschränkungen ist eine Anmeldung und Anwesenheitsliste zur Nachverfolgung vorgeschrieben. Abstands- und Hygieneregelungen sind einzuhalten.

B.U.S. steht für Bewegen – Unterhalten – Spaß und bedeutet: wohnortnahe Bewegung im Freien und mit Anderen - Spaziergänge und einfache, leichte Übungen zur Vorbeugung gegen Stürze und fürs Wohlbefinden in maximal 60 Minuten.

  • Immer dienstags um 10 Uhr am Quartiersladen in Sielmingen und mittwochs um 11 Uhr auf dem Festplatz Bonlanden am Bombach
  • Keine Anmeldung - einfach kommen und ausprobieren!
  • Kostenlos!
  • Bei jedem Wetter!
  • Keine Sportlichkeit oder Vorkenntnisse erforderlich!
  • Keine besondere Sportausrüstung!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Amt für Familie, Schulen und Vereine (Kontaktdaten rechts).

Präventions- und Rehabilitationsangebote

  • Spaß, Spiel, Sporttreff nach Schlaganfall - Gruppe Filderstadt TSV Bernhausen; Madeleine Lützel
  • Herzsportgruppen des TSV Bernhausen; Helene Haug und Frieder Müllerbader
  • Diabetiker Sportgruppe des TSV Bernhausen; Silvia Müller

Infos über Geschäftsstelle des TSV Bernhausen, Tel. 0711 703596 oder den Pflegestützpunkt Filderstadt.

Gedächtnistraining

„Seniorenfrühstück und etwas mehr“ 

Begegnungsstätte Sonne in Kooperation mit dem WIE 
wo: im Begegnungs- und Bildungszentrum WIE, Bürgerraum
wann: donnerstags 14-tägig von 9 bis 11 Uhr
Mit frisch gebrühtem Kaffee und einem leckeren Gsälzbrot starten wir den Tag. In munterer Runde gestärkt, bringen wir Geist und Körper miteinander in Schwung.
Kontakt über die Familienbildungsstätte Filderstadt e.V.

Gymnastik

Was geht - Lust am Wandern

Inklusives Wanderangebot "Was geht - Lust am Wandern" für Menschen mit und ohne kognitive Einschränkungen, mit leichter Geheinschränkung oder ähnlichem und ihre Angehörigen

Seniorengerechtes Tanzen

Gemeinsam mit anderen aktiv sein, Freude an der Bewegung finden und nebenbei noch etwas für die Gesundheit tun! Dabei geht es nicht um Standardtänze, sondern um das gemeinsame Erlernen und Einüben von Schrittfolgen in der Gruppe. Das Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren jeden Alters und aus allen Ortsteilen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Begegnungs- und Bildungszentrum WIE
Wielandstraße 8, Sielmingen
Kooperation Begegnungsstätte Sonne und Familienbildungsstätte Sielmingen
immer montags von 13:30 bis 15 Uhr

Termine 2020

  • 27. Januar 2020
  • 10. Februar 2020
  • 24. Februar 2020
  • 9. März 2020
  • 23. März 2020
  • 6. April 2020
  • 20. April 2020
  • 11. Mai 2020
  • 25. Mai 2020
  • 8. Juni 2020
  • 6. Juli 2020
  • 20. Juli 2020

Anmeldung und Auskunft bei Frau Lee-Marmull unter Telefon 0711 7947906.

Begegnungsstätte Bernhausen
14-tägig donnerstags von 14:45 bis 17:15 Uhr
aktuelle Infos im Amtsblatt unter der Rubrik "Aktiv im Alter/ Folkloretanz" oder über die Abteilung Älter werden bei der Stadtverwaltung (Kontaktdaten siehe rechte Spalte)

Kontakt

Älter werden
Martinstraße 5
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-3 42
Fax (07 11) 70 03-73 42

Öffnungszeiten

Frau Heine
Telefon (07 11) 70 03-3 03
Fax (07 11) 70 03-73 03
Aufgaben:

Beratung, Seniorinnen- und Seniorenarbeit

Frau Vetter
Telefon (07 11) 70 03-3 03
Fax (07 11) 70 03-73 03
Aufgaben:

Beratung, Seniorinnen- und Seniorenarbeit

Herr Wagner-Haußmann
Telefon (07 11) 70 03-3 42
Fax (07 11) 70 03-73 42
Aufgaben:

Seniorinnen- und Seniorenarbeit, Sozialplanung, Urlaub ohne Koffer, B.U.S.