Startseite   -  Service bieten   -  Filderstadt auf Klimakurs   -  Erneuerbare Energieversorgung   -  Balkonkraftwerk – Tester berichten

Balkonkraftwerk – Tester berichten

Die zwei Gewinner der Ausschreibung "Balkonkraftwerktester gesucht" berichten in Ihren Blogs über den aktuellen Stand. 

Insgesamt geht das Warten auf die eigentlichen Balkonkraftwerke weiter. Die Lieferzeit war Anfang März von 4 Werktage sprungartig auf 6 Wochen gestiegen als es endlich ans Bestellen ging. Inzwischen sind mehr als 7 Wochen vorbei und noch keine Balkonkraftwerke in Sicht. Dennoch gibt es einiges zu berichten.

Verbesserte Solarausbeute

MAI 2022 - Die Balkonkraftwerke sind endlich da!

Balkonkraftwerk Familie Zapf

Balkonkraftwerk Familie Lienemann

Blog der Familie Lienemann, Bernhausen

Zweirichtungszähler - Mai 2022
Die Inbetriebnahme unserer Balkonkraftwerke erfordert wohl große Geduld, da sich die Lieferzeiten nicht abschätzen lassen.
Die Überprüfung der Örtlichkeiten durch den Solarfachmann verliefen bei mir gut. Die Voraussetzungen sind bei mir begünstigt, da beim letzten Zählerwechsel bereits ein Zweirichtungszähler eingebaut wurde. 

Blog der Familie Wiedemer, Bernhausen

Zweirichtungszähler - Mai 2022
Um die Anlage betreiben zu dürfen benötigt man auch einen sogenannten Zweirichtungs-Stromzähler, den ältere Gebäude, wie zum Beispiel unseres, noch nicht automatisch verbaut haben. Das muss also auch im Vorhinein geklärt werden! Hinzu kommt, dass der Betrieb dieser Balkonkraftwerke auch offiziell beim Netzbetreiber Netze-BW (also nicht den eigenen Stromanbieter) angemeldet werden muss.
Das Formular hierzu und weitere Informationen findet man unter https://www.netze-bw.de/einspeiser/pluginPV
Das Formular kann ausgefüllt an die Emailadresse Einspeiser-ALN-ESS@Netze-BW.de
gesendet werden.
Netze-BW hat uns die Zusendung des Formulars bestätigt und uns mitgeteilt, dass sie für einen Termin auf uns zukommt.


Hinweis Klimaschutzmanagement - Funktion Zweirichtungszähler
Der Zweirichtungszähler verhindert, dass der Stromzähler rückwärts läuft, wenn Sie mit Ihrer Anlage ungenutzten Solarstrom ins Netz einspeisen! Der eingespeiste Strom wird Ihnen weder gut geschrieben noch bezahlt. Auf dem Netze BW-Antragsformular zur Beantragung des Zweirichtungszählers finden Sie einen entsprechenden Hinweis - Sie müssen ankreuzen, ob Sie Ihren Solarstrom komplett selber verbrauchen oder unvergütet ins Netz einspeisen.
Sie haben schon einen digitalen Zähler im Keller? Vergewissern Sie sich beim Netzbetreiber, ob es sich definitiv um einen Zweirichtungszähler handelt. 

Wichtig für den Elektriker – Datenblatt Anlage und Wieland-Steckdose - April 2022
Wichtig für den Elektriker ist das Datenblatt der Anlage für die man sich entscheidet. Hier kann der Fachmann schon einiges rauslesen. Ein wesentliches Problem, so haben wir erfahren, kann es sein, wenn bei der nötigen Steckdose auf dem Balkon kein Erdungskabel vorhanden ist. Deshalb sollte vor der Bestellung eines Balkonkraftwerkes kontrolliert werden, ob besagte Steckdose korrekt gesetzt ist und ob auch die Sicherung des Verteilerkastens hier ausreichend ausgelegt ist. Zudem montiert der Elektriker auch die von der Netze-BW geforderte Wieland-Steckdose.

Hinweis Klimaschutzmanagement - Steckdose
Die sogenannten steckerfertigen Erzeugungsgeräte sind auf dem deutschen Markt für die SCHUKO-Steckdose zugelassen, aber die meisten Netzbetreiber verlangen die fachgerechte Installation einer Wieland-Steckdose. Das geht alles auf eine Norm zurück, an deren Interpretation sich die Geister scheiden - ist die Installation der Wieland-Steckdose eine Verpflichtung oder eine nur eine  zusätzliche Sicherheitsempfehlung? Hier finden Sie weiterführende Informationen:
Diskussionspapier der Stadt Dortmund (PDF, 186,5 KB)
Heidelberger Energiegenossenschaft

Erdung der Steckdose
Moderne Elektrik und fachgerecht installierte Steckdosen verfügen über eine Erdung. Wenn Ihre Hauselektrik deutlich älter als 20-30 Jahre ist, sollten Sie von einem Fachmann/Fachfrau die Elektrik prüfen lassen.

Balkonbrüstung - März 2022
Unser Geländer besteht aus Beton unten und Stahl oben, was evtl. sogar eine leicht schräge Anbringung – also nicht komplett senkrecht nach unten hängend – ermöglicht. Das ist für eine bessere Nutzung der Sonneneinstrahlung optimal! 
Ganz allgemein - die Balkonbrüstung sollte aus Beton oder aus einem Stahlgeländer bestehen. Im ersten Fall muss aber unter Umständen die Halterung am Beton befestigt werden, wozu es einer Erlaubnis des Eigentümers bedarf. Bei einem Geländer ist es schon einfacher die Halterung anzubringen. Bei einem Holzgeländer sollte festgestellt werden, ob die Tragfähigkeit gewährleistet ist. 

Hinweis Klimaschutzmanagement Stadt Filderstadt:
Diese Fragen sollten Sie als erstes klären:
Welche Ausrichtung hat der Balkon? Südost bis Südwestlagen sind besonders günstig.
Ist der Balkon teilweise beschattet, z.B. durch Bäume? Die Beschattung führt dazu, dass der Solarertrag gemindert wird.
Wie ist das Geländer beschaffen? An Metallgeländern kann man die Balkonkraftwerke relativ einfach befestigen, meistens durchs Verschrauben via Befestigungshaken. Besteht die Balkonbrüstung aus Beton mit z.B. einem Metallhandlauf oben, dann ist auch hier die Montage relativ einfach. Kann  unter Umständen durch einfaches Verschrauben am Handlauf angebracht werden. Bei gedämmten Balkonbrüstungen, die Teil der Hausfassade sind, wird es schon deutlich aufwändiger und dadurch kostspieliger.
Falls sich Ihr Geländer doch nicht so gut für eine Montage eignet, kann die Erzeugungsanlagen ggf. auch auf Garagendächern, Gartenhütten oder dem Hausdach installiert werden.

Bitte beachten Sie, dass oft die Aufhängungen/Befestigungen zusätzlich zum Balkonkraftwerkt erworben werden müssen, d.h. diese meistens nicht Teil des Komplettsets sind.  

Klimaschutzmanagement Stadt Filderstadt: Lieferzeiten - März 2022
Auch wir wurden von den Auswirkungen des Ukraine-Krieg überrascht. Waren "eben" noch die Lieferzeiten für unser geplanten Balkonkraftwerk 3-4 Werktage, sprangen diese über Nacht auf ca. 6 Wochen. Zumindest haben wir zwei Wochen nach der Bestellung eine Eingangsbestätigung erhalten. Jetzt heißt es WARTEN! 

Qual der Wahl - März 2022
Die Qual der Wahl beginnt schon bei der Auswahl des Balkonkraftwerkes. Diese Auswahl mussten wir natürlich nicht treffen. Dennoch haben wir uns auch auf dem Markt umgesehen um festzustellen, was denn hier so die wesentlichen Unterscheidungsmerkmale sind. Aber ehrlich gesagt sind wir hier schon schnell an unsere Grenzen gestoßen, denn außer Dingen wie Preis, Watt-Leistung, Garantie und Montagemöglichkeiten gibt es nicht viele Eigenschaften, die einem Elektrotechnik-Laien helfen könnten, die Unterschiede der einzelnen Angeboten zu erkennen. Selbst unser Elektriker musste sich da erst einmal einarbeiten.

Dank an Vermieter und Stadt Filderstadt - Februar 2022
Zuallererst möchten wir uns nochmal herzlich bei der Stadt Filderstadt bedanken – wir haben uns wirklich sehr gefreut hat als Tester für ein Balkonkraftwerk ausgewählt worden zu sein! Und natürlich auch bei unseren Vermietern, die uns tatkräftig bei diesem Thema unterstützen! Dass wir auch privat inzwischen wiederholt von neuen Interessent*innen darauf angesprochen wurden, zeigt wie wichtig es ist über diese tolle Möglichkeit der privaten Stromerzeugung zu reden.

Kontakt

Umweltschutzreferat
Uhlbergstraße 33
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-648
Fax 0711 7003-7793
Frau Dr. Kostrewa

Klimaschutzmanagerin

Telefon 0711 7003-676
Fax 0711 7003-7793