Startseite   -  Service bieten   -  Wohnen & Bauen   -  Stadtteilkonzept Plattenhardt

Stadtteilkonzept Plattenhardt

Bild zeigt den Platz vor dem Rathaus

Der integrierte und nachhaltige Stadtentwicklungsprozess ISEK 1.0 und ISEK 2.0 erhielt 2017 seinen räumlichen Bezug durch das vom Gemeinderat beschlossene „Räumliche Leitbild“. Auf Grundlage dieser Ergebnisse wird der Prozess der Stadtentwicklung nun auf Ebene der einzelnen Stadtteile fortgesetzt. Ziel ist es, übergeordnete und langfristige Entwicklungsperspektiven zu formulieren und zentrale Handlungsschwerpunkte für die fünf Ortsteile herauszuarbeiten.

Der Ortsteil Plattenhardt stand im Jahr 2019 aufgrund des 750-jährigen Bestehens im Fokus und startete als erster in die stadtteilbezogene Konzeptentwicklung. Die Erarbeitung des Stadtteilkonzeptes erfolgt in einem „Trialog“ zwischen Öffentlichkeit, Verwaltung und Politik. Dabei ist der Prozess in zwei wesentliche Phasen untergliedert, die Analyse- und die Konzeptphase:

Die Erkenntnisse der Analysephase werden gemeinsam mit den Ergebnissen der Vorbereitenden Untersuchungen zum geplanten Sanierungsgebiet „Ortskern Plattenhardt“ in einer stadtöffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, 19. März 2020, im Bürgerhaus Plattenhardt, der interessierten Bürgerschaft vorgestellt und zur Diskussion gestellt.

Die anschließende Konzeptphase konzentriert sich auf die Vertiefung von Impulsprojekten und Fokusbereichen. In Form von Leitsätzen bzw. übergeordneten Zielsetzungen sollen zentrale Aufgaben für die Entwicklung von Plattenhardt herausgearbeitet werden.  Die Ergebnisse werden in einer zweiten öffentlichen Veranstaltung allen interessierten Bürger*innen nochmals rückgekoppelt.

Kontakt

Bauen
Uhlbergstraße 33
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-6 40
Fax (07 11) 70 03-76 57

Öffnungszeiten

Stadtplanung und Stadtentwicklung
Uhlbergstraße 33
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-6 44
Fax (07 11) 70 03-77 95