Startseite   -  Alltag gestalten   -  Älterwerden   -  Beratung   -  Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt Filderstadt

Durch einen Unfall, eine Krankheit oder einfach durch das Älterwerden: Pflegebedürftigkeit kann jeden von uns treffen. Tritt Pflegebedürftigkeit auf, sind meist viele Fragen zu klären: Wie kann die Versorgung in der Häuslichkeit sichergestellt werden? Wer leistet Unterstützung im Alltag und bei der Pflege? Welche Leistungen können wo beantragt werden?

Sobald eine Pflegebedürftigkeit vorliegt und ein Antrag auf Pflegeleistungen bei der Pflegekasse gestellt wurde, besteht der Anspruch auf eine Pflegeberatung. Dies gilt sowohl für die Betroffenen selbst, als auch für pflegende Angehörige.

Der Pflegestützpunkt Filderstadt ist eine neutrale und anbieterunabhängige Beratungsstelle zu allen Fragen rund um das Thema Pflege. Er informiert über gesetzliche und kommunale Leistungen, gibt Auskünfte über regionale Unterstützungsangebote, unterstützt bei Antragsstellungen im Rahmen der Pflegebedürftigkeit und berät zu Wohnformen und Vorsorge im Alter. Auch für Selbsthilfegruppen und Ehrenamtliche ist der Pflegestützpunkt eine erste Anlaufstelle.

Weiterhin sind Informationen erhältlich zu:

  • Ambulanten Pflegediensten
  • Essen auf Rädern
  • Familienpflege
  • Kurzzeitpflege
  • Selbsthilfegruppen/Angehörigengruppen
  • Tagespflege
  • Wohnberatung
  • Vorsorgepapiere (Patientenverfügung, Vollmachten)
  • Pflegeheime
  • Geschäftsstelle Arbeitsgemeinschaft Gesundheit und Pflege
  • Behindertenhilfe

Die Beratung  kann telefonisch und persönlich im Pflegestützpunkt erfolgen und auf Wunsch auch anonym. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um vorherige Terminvereinbarung.

Kontakt

Pflegestützpunkt
Martinstraße 5
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-3 03
Fax (07 11) 70 03-73 03

Öffnungszeiten

Frau Heine
Telefon (07 11) 70 03-3 03
Fax (07 11) 70 03-73 03
Aufgaben:

Beratung, Seniorinnen- und Seniorenarbeit

Frau Vetter
Telefon (07 11) 70 03-3 03
Fax (07 11) 70 03-73 03
Aufgaben:

Beratung, Seniorinnen- und Seniorenarbeit