Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle - BaFa

Dämmen, Sanieren, Erneuerbare Energien im Alt- oder Neubau

Derzeit gibt es attraktive Förderprogramme für Alt- und Neubau-Maßnahmen, die durch die BAFA oder KfW gefördert werden.
Im Altbau in Höhe von bis zu

- 45% für den Austausch der Ölheizung durch regenerative Heizsysteme,

- 35% für Ersatz Gasheizung durch erneuerbare Energien, zB Wärmepumpe oder Holzpellet-Kessel,

- 30% für neue Gas-Heizung in Kombination mit erneuerbaren Energien,

- 20% für effektive Dämmmaßnahmen.

Im Neubau in Höhe von bis zu


- 35% für Wärmepumpen, Biomasseheizung, EE-Hybridsysteme oder Brennwerttechnik oder Biomassetechnik mit Partikelabscheidung,

- 30% auf Solarthermie. 

Linktipps zum Thema Heizen mit Erneuerbaren Energien

Heizen mit Erneuerbaren Energien

Die richtige Heizungstechnik - welche Heizung passt zu Ihnen?

Mit einer energetischen Sanierung langfristig sparen

Linktipps zum Thema Sanieren

Förderwegweiser Energieeffizienz

Förderkredite und Zuschüsse für bestehende Immobilien

Mit einer energetischen Sanierung langfristig sparen

Energieberatungen

Bundesförderung für Energieberatung für Wohngebäude

Experte für Energieeffizienz

Kontakt

Umweltschutzreferat
Uhlbergstraße 33
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-648
Fax 0711 7003-7793
Frau Dr. Kostrewa

Klimaschutzmanagerin

Telefon 0711 7003-676
Fax 0711 7003-7793