Startseite   -  Service bieten   -  Filderstadt auf Klimakurs   -  Klimawochen 2021

Klimawochen 2021

Wir laden Sie herzlich ein zu den ersten Filderstädter Klimawochen vom 28. Juni bis zum 18. Juli 2021. Die Vielfalt der Handlungsmöglichkeiten in Nachhaltigkeit, Klimaschutz und der Anpassung an die Klimafolgen werden in diesem Jahr in 26 Veranstaltungen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten und Formaten aufgezeigt. Vom klassischen Vortrag bis hin zur Ausstellung im Sanierungsmobil, das besonders Haus- und Wohnungsbesitzer*innen ansprechen dürfte, ist alles dabei. Dabei geht es um Themen wie Klimaschutz, Energie-Sparen, Klimaanpassung und Klimagerechtigkeit, und auch andere Aspekte der Nachhaltigen Entwicklung wie beispielsweise das Vermeiden von Plastik und Müll, wurden in das Programm mit aufgenommen. Im Rahmen des STADTRADELNS gibt es außerdem gemeinsame Radtouren in und um Filderstadt.

Auf dieser Seite finden Sie das gesamte Programm sowie Hinweise zu Zugangsdaten bei Online-Veranstaltungen, Räumlichkeiten, Anmeldung und Verschiebungen. In Anbetracht der aktuellen Pandemie kann es auch noch kurzfristig zu Änderungen kommen. Aktuelle Corona-Situation: aufgrund der geringen Inzidenzzahlen kann auf die 3G-Pflicht (geimpft, genesen, getestet) bei den Präsenzveranstaltungen am 8., 9 und 14. Juli verzichtet werden, da hier jeweils nur Raumbelegungen unter 30% der maximalen Auslastung zugelassen sind. Bitte achten Sie auf das jeweilige Hygiene-Konzept, das vor Ort aushängt.
Den Flyer finden Sie hier (PDF, 607,2 KB).

Hören Sie Oberbürgermeister Christoph Traub im SWR Interview
Hören Sie Prof. Dr. Ernst-Ulrich von Weizsäcker im SWR Interview

Programm

Erste Woche - 28. Juni bis 4. Juli

Dienstag, 29. Juni
15:00 – 18:00 I Upcycling Bücher
Workshop für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Egal ob kleine Schachteln, Lesezeichen, Figuren oder Girlanden. In der Bibliothek können Sie unsere ausgesonderten Bücher neu verwenden. 
Veranstalter/Ort: Stadtbibliothek Bernhausen, Volmarstraße 16
Teilnahme kostenlos.

18:30 – 20:30 I Es ist höchste Zeit! Der Klimawandel und unsere Verantwortung. Damit unsere Kinder und Enkelkinder gut leben können
Vortrag mit Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Wissenschaftler und Ehrenpräsident des Club of Rome, und Matthias Gastel, MdB Filderstadt, mit anschließenden Themenworkshops
Details zu der Veranstaltung und die Themenworkshops finden Sie hier. Eine 
Veranstalter: Bezirksarbeitskreis für Seniorinnen und Senioren im Evangelischen Kirchenbezirk Bernhausen (BAKS)
Ort: Evangelische Johannes-Kirche, Rosenstraße 94/2, Bernhausen
Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Anmeldung und Kontakt:
Birgit Keyerleber, Diakonin; E-Mail: keyerleber.baks@evkifil.de; Telefon: (0711) 457451
Richard Genth, Pfarrer i.R.; E-Mail: r-i.genth@web.de; Telefon: (0711) 6727130
 
Mittwoch, 30. Juni
18:30 – 20:00 I Nachhaltiger Konsum
Vortrag / Diskussion von Dr. Renate Kostrewa
Darf man das noch - "konsumieren"? Und wie geht das nachhaltig?
Um den nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen, können und müssen wir vieles anders machen als bisher. Der Vortrag beleuchtet die Themen bewusster Konsum, nachhaltige Produktion und die Auswirkungen unseres Lebensstils. Großes Entlastungspotential bieten die Bereiche Mobilität, Ernährung, Wohnen und Haushalt, Bekleidung aber auch Tourismus und Freizeit. Wie ändert sich dadurch unsere Lebensqualität?
Veranstalter: Volkshochschule Filderstadt
Ort: Online Zoom Raum 19
 Anmeldung über die VHS Filderstadt.

Donnerstag, 01. Juli
15:00 – 18:00 I Upcycling Bücher
Workshop für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Egal ob kleine Schachteln, Lesezeichen, Figuren oder Girlanden. In der Bibliothek können Sie unsere ausgesonderten Bücher neu verwenden. 
Veranstalter/Ort: Stadtbibliothek Bernhausen, Volmarstraße 16
Teilnahme kostenlos.

16:00 – 17:30 I „Oh weh! Oh Schreck! Der Dreck muss weg!“
Bilderbuchkino und Basteln für Kinder und Familien
Nulli und Priesemut haben alte Sachen ausgemistet und ihren Müll zum Abholen an den Straßenrand gestellt. Doch am nächsten Morgen sind alle Sachen verschwunden! Die Freunde folgen der Spur des Mülldiebs und finden ihren Müll im Wald verstreut wieder. Für Kinder ab 3 Jahren. Eine Anmeldung in der Bibliothek ist erforderlich. 
Veranstalter/Ort: Stadtbibliothek Bernhausen, Volmarstraße 16
Teilnahme kostenlos.

19:00 – 20:00 I Herstellung von Putzmitteln - Wieviel Plastik braucht man wirklich?
Nachhaltigkeitsworkshop
Ein Leben ohne Plastik – kaum denkbar! Doch gibt es viele Möglichkeiten die Plastikflut zu reduzieren, um Umwelt und Ressourcen zu schonen. Dabei kann Plastik, Verpackungsmüll und Geld im Alltag gespart werden. Im Workshop wird gezeigt, wie man mit einfachen Hausmitteln plastikfreie Reinigungsmittel selbst herstellen kann.
Veranstalter/Ort: treff ● UHLBERG25, Uhlbergstraße 25, Plattenhardt
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Spenden zur Unterstützung der Arbeit des treff ● UHLBERG25 sind willkommen. Es gelten die tagesaktuellen Corona-Regeln.
Anmeldung unter 0711 50480965 oder treffuhlberg25@gmail.com
 
Freitag, 02. Juli
16:30 – 18:30 I Klimaanpassung – Beispiele in Filderstadt
Stadtspaziergang für Jugendliche und Erwachsene mit der Filderstädter Klimaschutzmanagerin
Der Klimawandel ist längst in Filderstadt angekommen. Aber wie wirkt er sich genau aus? Was kommt noch auf uns zu? Und wie können wir die Folgen des Klimawandels abmildern? Auf einer Strecke von ca. 3 km gibt es viel Zeit für Fragen und Antworten. Der Spaziergang endet am Eine-Welt-Laden in Bernhausen. Dort werden verschiedene Produkte verkostet und daran exemplarisch aufgezeigt, wie sich der Klimawandel global auswirkt und welche Lösungsansätze es im Fairen Handel gibt.
Veranstalter: Umweltschutzreferat Stadt Filderstadt, Eine-Welt-Laden Filderstadt
Treffpunkt: Parkplatz Krone-Areal, Ecke Bernhausen Hauptstraße/Volmarstraße, Bernhausen
Ende: Eine-Welt-Laden, Rosenstraße 36, Filderstadt-Bernhausen
Anmeldung und Kontakt: verbindliche Anmeldung bis zum 30.6. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Beim Spaziergang gelten die tagesaktuellen Corona-Regeln. Auf wetterangepasste Kleidung achten. Ein Teil der Strecke verläuft über einen ungeteerten Feldweg.
Anmeldung unter  0711 7003676 oder rkostrewa@filderstadt.de

Samstag, 03. Juli
9:00 – 15:00 I Sanierungsmobil von „Zukunft Altbau“
Ausstellung und Beratung für Haus- und Wohnungsbesitzer
Am Sanierung(s)Mobil erfahren interessierte Besucherinnen und Besucher von einem qualifizierten Sanierungsexperten, welche Sanierungsmaßnahmen am Eigenheim die höchsten Energieeinsparungen und Komfortgewinne mit sich bringen. Außerdem beantworten die Energieberater alle Fragen – von der Heizungserneuerung über den Fenstertausch und die Dämmung bis zu gesetzlichen Vorgaben und finanziellen Förderungen. Mit interaktiven Ausstellungselementen gelingt der spielerische Einstieg in die Sanierung der eigenen vier Wände. Kurze Filme über erfolgreiche Sanierungen aus Baden-Württemberg regen zum Nachahmen an, neutrale Broschüren zu allen Sanierungsthemen vertiefen die ersten Eindrücke nachhaltig. Auch die kleinen Gäste gehen nicht mit leeren Händen nach Hause.
Veranstalter: Umweltschutzreferat Stadt Filderstadt
Ort: Parkplatz Krone-Areal, Bernhausen
Keine Anmeldung erforderlich. Die tagesaktuellen Corona-Regeln müssen eingehalten werden. Ein Hygienekonzept ist vorhanden

9:00 – 12:00 I Infostände PV-Kampagne Landkreis Esslingen und Klimaschutz Filderstadt
Informationen und Beratung
Die Klimaschutzmanagerin des Landkreis Esslingen informiert und berät zu Fotovoltaik. Die Klimaschutzmanagerin der Stadt Filderstadt informiert zu aktuellen Klimaschutzaktivitäten der Stadt.
Veranstalter: Klimaschutz Landkreis Esslingen, Umweltschutzreferat Stadt Filderstadt
Ort: Parkplatz Krone-Areal, Bernhausen
Keine Anmeldung erforderlich. Die tagesaktuellen Corona-Regeln müssen eingehalten werden. Ein Hygienekonzept ist vorhanden

11:00 – 12:00 I Müllsammeln im Quartier - Gemeinsam für ein lebenswertes Plattenhardt
Aktion für Jung und Alt mit dem treff ● UHLBERG25
Wir übernehmen Verantwortung für Plattenhardt und befreien gemeinsam unser Quartier von Müll. Dabei identifizieren wir typische Müll-Problemzonen und tauschen uns über nachhaltigen Konsum aus.
Ort/Startpunkt: treff ● UHLBERG25, Plattenhardt
Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt. Keine Anmeldung. Es gelten die tagesaktuellen Corona-Regeln. Handschuhe, Eimer und Müllgreifer werden gestellt.
Rückfragen unter 0711 50 48 09 65 oder  treffuhlberg25@gmail.com

Foto: Zukunft Altbau

Zweite Woche - 5. bis 11. Juli

Dienstag, 06. Juli
15:00 – 18:00 I Upcycling Bücher
Workshop für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Egal ob kleine Schachteln, Lesezeichen, Figuren oder Girlanden. In der Bibliothek können Sie unsere ausgesonderten Bücher neu verwenden. 
Veranstalter/Ort: Stadtbibliothek Bernhausen, Volmarstraße 16
Teilnahme kostenlos.

Donnerstag, 08. Juli
15:00 – 18:00 I Upcycling Bücher
Workshop für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Egal ob kleine Schachteln, Lesezeichen, Figuren oder Girlanden. In der Bibliothek können Sie unsere ausgesonderten Bücher neu verwenden.
Veranstalter/Ort: Stadtbibliothek Bernhausen, Volmarstraße 16
Teilnahme kostenlos.

16:00 – 17:30 I „Oh weh! Oh Schreck! Der Dreck muss weg!“
Bilderbuchkino und Basteln für Kinder und Familien
Nulli und Priesemut haben alte Sachen ausgemistet und ihren Müll zum Abholen an den Straßenrand gestellt. Doch am nächsten Morgen sind alle Sachen verschwunden! Die Freunde folgen der Spur des Mülldiebs und finden ihren Müll im Wald verstreut wieder. Für Kinder ab 3 Jahren. Eine Anmeldung in der Bibliothek ist erforderlich. 
Veranstalter/Ort: Stadtbibliothek Bernhausen, Volmarstraße 16
Teilnahme kostenlos.

18:30 – 20:30 I "Mein Haus, mein Auto, meine Flugreise. Wer bezahlt die Klima-Zeche?"
Interaktive Diskussion mit Jugendgemeinderat, Weltladen und Schüler*innen des Klima-Seminars – für Jung und Alt
Die Frage, wie groß unser CO2-Fußabdruck ist und wie und in welchem Umfang wir Klimaschutz betreiben sollten, beschäftigt derzeit große Teile der Gesellschaft. Was vielen dabei nicht bewusst ist: Hinter all dem stecken auch verschiedenste Fragen der Gerechtigkeit, die noch lange nicht ausdiskutiert sind. Die Beteiligten aus dem Jugendgemeinderat, dem Eine Welt Laden und dem Klima-Seminar der 11. Klasse des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Filderstadt wollen mit dieser Veranstaltung einen Raum bieten, um die Diskussion mit dem Publikum auszutragen. Nach kurzen Input-Vorträgen zu unserem CO2-Fußabdruck, den Perspektiven der jungen Generation und der anderen Teile dieser Welt dürfen alle Besucher*innen selbst mit ihren Sitznachbar*innen ins Gespräch kommen und bei der abschließenden Podiumsdiskussion auch einen der freien Plätze einnehmen.
Veranstalter: Referat für Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Filderstadt
Ort: Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Seestraße 40 in Filderstadt-Sielmingen
Die Veranstaltung findet bei gutem Wetter auf dem Pausenhof des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums statt und bei Regen in der Aula des Dietrich Bonhoeffer Gymnasiums. Die Teilnehmerzahl ist auf 55 Personen begrenzt. Der Nachweis eines Schnelltests ist bei den aktuellen Inzidenz-Zahlen nicht nötig, aber im Gebäude muss die ganze Zeit eine medizinische Maske getragen werden.
Teilnahme kostenlos. Anmeldungen an buergerbeteiligung@filderstadt.de erwünscht, aber nicht notwendig.

Freitag, 09. Juli
18:00 – 20:00 I Landwirtschaft, Ernährungssicherheit und Klimawandel – Herausforderungen für die Fildern
Vortrag mit Prof. Dr. Regina Birner, Agrarökonomin, und anschließende Diskussion mit Vertretern des Kreisbauernverbands und des Landwirtschaftsamts
Das Klima ändert sich. Die sommerlichen Trockenperioden werden heißer und länger. Wie beeinflusst der Klimawandel die Nahrungsmittelproduktion jetzt und in der Zukunft? Und was bedeutet das konkret für die Landwirtschaft auf den Fildern? Wie kann sich die Filder-Landwirtschaft an den Klimawandel anpassen, etwa durch Maßnahmen wie Bewässerung? Wie nachhaltig sind solche Maßnahmen? Und wie können die Verbraucherinnen und Verbraucher zu einer klima-gerechten Landwirtschaft beitragen? Prof. Dr. Regina Birner, Agrarökonomin an der Universität Hohenheim, Mark Raith, Vertreter Landwirtschaftsamt Esslingen, und Tobias Briem, Vertreter Kreisbauernverband, geben Einblicke in die zu erwartenden Entwicklungen und deren Bedeutung für Filderstadt.
Veranstalter: Umweltschutzreferat Stadt Filderstadt
Ort: Bürgerzentrum Bernhausen, Bernhäuser Hauptstraße 2, und im Live-Stream Landwirtschaft, Ernährungssicherheit und Klimawandel – Herausforderungen für die Fildern - YouTube
Teilnahme kostenlos. Die Teilnehmerzahl für die Präsenzteilnahme ist begrenzt, eine Anmeldung bis zum Mittag des 9. Juli möglich. Anmeldung unter 0711 7003 676 oder rkostrewa@filderstadt.de  
Falls es beim Aufrufen des Streams Probleme geben sollte, können Sie die Veranstaltung auch unter dem folgenden Link heraussuchen: https://www.youtube.com/channel/UCM0eT9alF0jjySg7ZM28VPQ
 
Samstag, 10. Juli
11:00 – 12:00 I Müllsammeln im Quartier - Gemeinsam für ein lebenswertes Plattenhardt
Aktion für Jung und Alt mit dem treff ● UHLBERG25
Wir übernehmen Verantwortung für Plattenhardt und befreien gemeinsam unser Quartier von Müll. Dabei identifizieren wir typische Müll-Problemzonen und tauschen uns über nachhaltigen Konsum aus.
Ort/Startpunkt: treff ● UHLBERG25, Uhlbergstraße 25, Plattenhardt
Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt. Keine Anmeldung. Es gelten die tagesaktuellen Corona-Regeln. Handschuhe, Eimer und Müllgreifer werden gestellt.
Rückfragen unter  0711 50 48 09 65 oder  treffuhlberg25@gmail.com

11:00 – 14:00 I Klimaschutzexperimente in der Bibliothek - Verschoben auf HERBST 2021
Aktion für Familien
Was ist der Treibhauseffekt? Was bewirkt erhöhter Meeresspiegel? Vanessa und Maren zeigen es euch an spannenden Experimenten. 
Veranstalter/Ort: Stadtbibliothek Bernhausen, Volmarstraße 16
Teilnahme kostenlos.

Dritte Woche - 12. bis 18. Juli

Dienstag, 13. Juli
15:00 – 18:00 I Upcycling Bücher - entfällt krankheitsbedingt
Workshop für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Egal ob kleine Schachteln, Lesezeichen, Figuren oder Girlanden. In der Bibliothek können Sie unsere ausgesonderten Bücher neu verwenden.
Veranstalter/Ort: Stadtbibliothek Bernhausen, Volmarstraße 16
Teilnahme kostenlos.
 
19:00 – 21:00 I "Regional, saisonal - klimaoptimal! Der CO2-Fußabdruck Ihres Lieblingsessens" - entfällt aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl
Vortrag / Workshop für Jugendliche und Erwachsene
Unsere Ernährung übt über Anbau der Nahrungsmittel, Transport, Verarbeitung und Verpackung einen großen Einfluss auf unser Klima aus. Der Vortrag zeigt den CO2-Fußabdruck und diverse Umweltauswirkungen auf, die mit den verschiedenen Lebensmitteln in Zusammenhang stehen. In dem Workshop analysieren Sie selbst den CO2-Ausstoß eines Essens Ihrer Wahl und optimieren es in Hinblick auf dessen Klimaauswirkungen. So können Sie mit Hilfe des Klimabarometers einen groben Überblick über den CO2-Fußabdruck Ihrer Ernährungsweise gewinnen oder ihr etwas detaillierter auf den Grund gehen und klimagerecht ausrichten.
Veranstalter: Umweltschutzreferat Stadt Filderstadt
Ort: Online-Veranstaltung
Teilnahme kostenlos. Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung werden Ihnen nach der Anmeldung unter umweltschutz@filderstadt.de oder 0711 7003648 zugeschickt. Bitte melden Sie sich bis zum 11. Juli an.
 
Mittwoch, 14. Juli
19:00 – 21:00 I Klimaschutz mit Ihrer Geldanlage - geht das? 
Vortrag von Marcus Brenken, Finanzberater
Immer häufiger hört man von nachhaltigem Investieren. Aber kann man mit seiner Geldanlage wirklich etwas im Klimaschutz bewegen? Und wenn ja – wie geht das? An dem Abend geht es um Möglichkeiten, unter Berücksichtigung der selbstverständlichen Prämissen wie Sicherheit, Rentabilität und Liquidität auch zukunftsorientiert, umwelt- und klimagerecht zu investieren. Marcus Brenken ist Finanzberater aus Filderstadt, der sich seit 15 Jahren mit dem Thema ökologische und nachhaltige Geldanlagen auseinandersetzt.
Veranstalter: Umweltschutzreferat Stadt Filderstadt
Ort: nur noch als ONLINE-Veranstaltung
Teilnahme kostenlos. Bitte melden Sie sich unter rkostrewa@filderstadt.de oder  0711 7003676 an. Nach Eingang der Anmeldung, wird Ihnen der Link zur Online-Veranstaltung  zugeschickt. Sie können sich bis eine Stunde vor der Veranstaltung anmelden. 

Donnerstag, 15. Juli
15:00 – 18:00 I Upcycling Bücher - entfällt krankheitsbedingt
Egal ob kleine Schachteln, Lesezeichen, Figuren oder Girlanden. In der Bibliothek können Sie unsere ausgesonderten Bücher neu verwenden.
Workshop für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Veranstalter/Ort: Stadtbibliothek Bernhausen, Volmarstraße 16
Teilnahme kostenlos.


19:00 – 20:00 I Herstellung von Kosmetikprodukten - Wieviel Plastik braucht man wirklich? - ausgebucht
Nachhaltigkeitsworkshop
Ein Leben ohne Plastik – kaum denkbar! Doch gibt es viele Möglichkeiten die Plastikflut zu reduzieren, um Umwelt und Ressourcen zu schonen. Dabei kann Plastik, Verpackungsmüll und Geld im Alltag gespart werden. Im Workshop wird gezeigt, wie man mit einfachen Hausmitteln plastikfreie Kosmetikprodukte selbst herstellen kann.
Veranstalter/Ort: treff ● UHLBERG25, Uhlbergstraße 25, Plattenhardt
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldung unter 0711 50 48 09 65 oder treffuhlberg25@gmail.com Spenden zur Unterstützung der Arbeit des treff ● UHLBERG25 sind willkommen. Es gelten die tagesaktuellen Corona-Regeln.

Samstag, 17. Juli
11:00 – 12:00 I Müllsammeln im Quartier - Gemeinsam für ein lebenswertes Plattenhardt
Aktion für Jung und Alt mit dem treff ● UHLBERG25
Wir übernehmen Verantwortung für Plattenhardt und befreien gemeinsam unser Quartier von Müll. Dabei identifizieren wir typische Müll-Problemzonen und tauschen uns über nachhaltigen Konsum aus.
Ort/Startpunkt: Grundschule Plattenhardt im Weilerhau, Weilerhau 2, Plattenhardt
Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt. Keine Anmeldung. Es gelten die tagesaktuellen Corona-Regeln. Handschuhe, Eimer und Müllgreifer werden gestellt.
Rückfragen unter 0711 50 48 09 65 oder treffuhlberg25@gmail.com
 
19:00 – 21:00 I Filmeabend Nachhaltigkeit - absagt mangels Anmeldungen
Filmvorführung für Familien
Veranstalter/Ort: Stadtbibliothek Bernhausen

Kontakt

Umweltschutzreferat
Uhlbergstraße 33
70794 Filderstadt
Telefon 0711 7003-648
Fax 0711 7003-7793
Frau Dr. Kostrewa

Klimaschutzmanagerin

Telefon 0711 7003-676
Fax 0711 7003-7793